20.03.13 18:05 Uhr
 332
 

"Paradies: Glaube": Film provoziert mit Kreuz-Masturbationsszene

Der österreichische Filmemacher Ulrich Seidl ist bekannt für seine gnadenlosen und kompromisslosen Werke. Nun läuft sein neuester Streifen "Paradies: Glaube" in den Kinos an, der die Katholiken bereits erzürnt.

Im Zentrum steht die erzkatholische Wienerin Anna Maria, deren Credo "So viele Menschen sind vom Sex besessen. Befrei´ sie aus ihrer Hölle!" lautet und die sich allabendlich geißelt.

Die Szene, die dem Regisseur bereits eine Anzeige wegen Blasphemie einbrachte, zeigt die Hauptdarstellerin mit einem Kreuz masturbierend. Zudem provoziert Seidl, indem er Anna einen wiedergekehrten islamischen Ehegatten im Rollstuhl zur Seite stellt, der seine ehelichen Pflichten einfordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kreuz, Glaube, Paradies
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 18:38 Uhr von architeutes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
So eine kranke Scheiße braucht keiner ,mal wieder ein "tiefgründiger" Künstler.
Hauptsache man spricht über "ihn".

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
20.03.2013 19:05 Uhr von Shortster
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
So what? Die masturbiert halt mit zwei Latten, an denen ne Actionfigur hängt... verstehe das Problem so überhaupt nicht... ich mein, die wird sich doch hoffentlich keinen Splitter eingefangen haben? Und immerhin hält sie das Teil zumindest auf dem Foto richtig herum... ;-)

[ nachträglich editiert von Shortster ]
Kommentar ansehen
20.03.2013 23:02 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
" an denen ne Actionfigur hängt.."


Hahahaha....! :-))
Kommentar ansehen
21.03.2013 08:28 Uhr von gugge01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Seit Jahren erzähle ich den Kindern wenn sie mich fragen was "Avantgarde" bedeute das es sich in seiner Gesellschaftlichen Bedeutung um ein anders Wort für Perverse und krankhaft Abarte handelt.

Bis heute konnte ich leiden noch keinen Hinweis finden das ich mich irre.
Kommentar ansehen
21.03.2013 13:51 Uhr von gugge01
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ach weist du wir haben bei uns in der Stadt viele „moderne“ Kunstsammlungen und ich bin immer wieder erschüttert was eine Synthese aus vorgeschrittenen Syphilis, Kokain, Alkohol und sexuelle Zwangsneurosen sowie hormonelle Dysfunktionen in der Vergangenheit anrichtet haben.

Dabei hatte ich durchaus auch Gelegenheit mit den einen oder anderen „Betroffenen“ ins Gespräch zu kommen.

Das war zunächst schwierig da ich die drei Holzlatten mit der „aufgetakelter“ Luftkammerfolie für übriggeblieben Verpackungsreste gehalten hatte.

Nach dem dieses Missverständnis geklärt war wollte ich den Monolog des „Kunstschaffenden“ durch Gegenfragen in eine informative Richtung lenken. Was mir leider nicht gelang.

Bedauerlicher wies endete diese durchaus unterhaltsame Situation als ich darauf hinwies das die neurologische Klinik bei uns in der Stadt einen durchaus guten Ruf hat und ein Bekannter von mir dort für seine Doktorarbeit noch auf der Suche nach intersanden Fällen ist.
Kommentar ansehen
05.04.2013 23:50 Uhr von hyper2255
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja nichts neues. Der Exorzist sag ich nur.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?