20.03.13 16:37 Uhr
 5.946
 

USA: Jugendlicher "Bingo"-Rufer landet vor Gericht

Ein Richter hat im US-Bundesstaat Kentucky einem 18-Jährigen eine ziemlich kreative Strafe auferlegt. Der Mann rief vor einigen Wochen in einem Saal, in dem gerade Senioren "Bingo" spielten, lauthals "Bingo", obwohl dem gar nicht so war.

Der Ruf des Jugendlichen, der eigentlich als Sicherheitskraft dort arbeitete, hat für Aufregung unter den Senioren gesorgt und die Stimmung kippte. Das Spiel musste unterbrochen werden. Einige Senioren wurden wütend und fingen an zu schreien und zu fluchen.

Ein Polizist erwischte zufällig den Knaben beim Rufen und so kam der Fall vor Gericht. Die Strafe: der Jugendliche darf sechs Monate das Wort "Bingo" nicht in den Mund nehmen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gericht, Urteil, Jugendlicher
Quelle: www.newser.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 16:39 Uhr von Jaecko
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffen wir mal, dass er keinen Hund mit dem Namen hat...
Kommentar ansehen
20.03.2013 16:52 Uhr von Jolly.Roger
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, da verstehen die Senioren keinen Spaß....
Kommentar ansehen
20.03.2013 18:07 Uhr von JustMe27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich mag Bingo, denn es ist mein Lieblingsspiel, ich vergesse nur immer was man ruft, wenn man gewinnt...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
20.03.2013 18:53 Uhr von Elementhees
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
..das ist ein Bingo...sagt man das so?
Kommentar ansehen
20.03.2013 19:13 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Wurstachim - weil es sich einfach nicht gehört?

Geh mal in den Fan Block im Stadion als Nicht-Fan und schrei Toooooooooooooor wenn der Gegner trifft. Dann weisst Du warum man sowas nicht macht.

Immer diese dummen Fragen.
Kommentar ansehen
20.03.2013 21:16 Uhr von HeltEnig
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Halt, da fehlt noch in der Quelle das der Richter selber passionierter Bingospieler ist und er im selben Raum saß, als der Junge immer Bingo brüllte. :D
Kommentar ansehen
20.03.2013 21:23 Uhr von sannifar
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ach so. Beim Lesen des Titels hatte ich eher vermutet, dass er als "Jugendlicher" an einem lediglich für Erwachsene erlaubten Glücksspiel teilgenommen hätte.... Und deshalb eben vor Gericht stand.
Kommentar ansehen
21.03.2013 01:43 Uhr von Dean_Winchester
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Lächerlich die Amis
Kommentar ansehen
21.03.2013 08:30 Uhr von Kanga
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ey..das is echt fieß..

die rentner..sitzen da stundenlang...und sind im volleifer..
und wenn dann da einer sowas schreit..dann is die hölle los....vor allem..wenns nicht stimmt...

na und die strafe..is ja jetzt auch nciht..sooooo gewaltig

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?