20.03.13 14:26 Uhr
 289
 

HTC One: Auslieferung muss wegen Lieferengpässen mehrere Wochen verschoben werden

Die Auslieferung des HTC One muss wegen Lieferengpässen um mehrere Wochen verschoben werden. Dies berichtete das "Wall Street Journal". Die Lieferschwierigkeiten betreffen vor allem das Metallgehäuse und Teile der Kamera.

"Wir arbeiten eng mit allen Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass wir so viele Bestellungen wie möglich bedienen können", so Benjamin Ho, Marketing-Manager bei HTC.

HTC hatte im Februar sein neues Smartphone vorgestellt und setzt große Hoffnungen in sein neues Flaggschiff HTC One. Die Konkurrenz durch Apple und Samsung war zuletzt zu groß geworden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auslieferung, HTC, Lieferung, Verspätung
Quelle: www.computerbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse
Mönchengladbach: Asylbewerber kündigte Brandstiftung an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?