20.03.13 14:00 Uhr
 1.037
 

Brasilien: See-Elefant bringt Verkehr in der Stadt zum erliegen

In der brasilianischen Stadt Balneario Camboriú entstanden jetzt lustige Bilder.

Darauf zu sehen ist ein See-Elefant, der scheinbar Tourist spielt und in aller Seelenruhe einen Zebrastreifen mitten in der Stadt überquert.

Dabei bringt er natürlich den Verkehr zum erliegen und die Menschen drumherum zum staunen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Brasilien, Verkehr, See, Elefant
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 15:12 Uhr von ted1405
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
*lach* ... also die Qualität des Fotos erinnert schon seeeeehr an diverse UFO-Aufnahmen ...
:-)

AddOn: ahhh, okay! Das "Foto" stammt aus einem Video. Das erklärt dann die miese Qualität. ^^

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
20.03.2013 16:12 Uhr von Didi1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Echt cool!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?