20.03.13 13:40 Uhr
 530
 

Piraten stellen Antrag für Zombie-Katastrophenszenario im Senat

Die Piratenpartei hat an den Berliner Senat einen Antrag gestellt, ein Katastrophenszenario für den Fall einer Zombie-Invasion zu entwickeln.

Der Senat reagierte tatsächlich, verwies jedoch nur sachlich auf den bereits bestehenden Katastrophenschutz, der hierfür auch ausreiche.

Piraten-Fraktionschef Christopher Lauer wollte anschließend wissen, wie hoch denn die Kosten für einen extra Bericht wären, doch der Senat ließ durchblicken, dass der Aufwand hierfür zu hoch wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Senat, Antrag, Piraten, Zombie
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 13:56 Uhr von Lucianus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
eigentlich wollte er wissen, wie hoch die Kosten für die Beantwortung der Fragen war.

Und das war im Februar, also schon ein wenig länger her.

Wer die Fragestellung und Antwort nachlesen will:

http://www.parlament-berlin.de:8080/...

[ nachträglich editiert von Lucianus ]
Kommentar ansehen
20.03.2013 14:39 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Also wer jetzt denkt... dieser verrückten Piraten,
Die USA haben auch eine Katastrophenszenario für Zombies gemacht.
Kommentar ansehen
20.03.2013 14:43 Uhr von Lucianus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alpha, wenn du den verlinkten Brief gelesen hättest, würdest du wissen das genau darauf Bezug genommen wird.

Aber kurz zusammengefasst: Die USA haben das aus PR- und Informationsgründen gemacht. (Nicht weil sie meinen es würde jemals Zombies geben).

Und unsere Regierung ist der Meinung das es bei uns nicht Notwendig ist die Bürger durch einen Trick die Katastrophenschutz-Bestimmungen zu lesen.

Davon ab.... Jeder sollte seinen eigenen Zombie-Notfallplan haben :-)
Kommentar ansehen
20.03.2013 15:50 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollte die Politiker sowas interessieren?
Hirnlose Menschen, die die Welt verändern?
Konkurrenz blendet man doch gerne aus...
Kommentar ansehen
20.03.2013 16:08 Uhr von Ladehemmung
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Die beschweren sich über die etablierte Politik und fabrizieren dann so einen hirnlosen Bullshit???

Kein Plan von nix haben, nix auf die Reihe kriegen aber Hauptsache mit Zombies befassen!

Ich könnte kotzen.
Kommentar ansehen
20.03.2013 18:36 Uhr von thor76
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Solche Anfragen zeigen, dass die Piraten nicht wählbar sind.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?