20.03.13 13:13 Uhr
 419
 

Gnadenlose Abrechnung: Waldemar Hartmann lästert über ARD, Matthäus und Co.

In seiner Biografie rechnet der Moderator Waldemar Hartmann gnadenlos mit vielen Leuten ab. Zielscheibe in dem 368-seitigen Werk werden die ARD, aber auch Personen wie Lothar Matthäus und Oliver Kahn.

In dem Buch ist natürlich auch der legendäre Ausraster von Rudi Völler aus dem Jahr 2003 ein Thema, bei dem der Teamchef der Nationalmannschaft "Waldi" vorwarf zwei, drei Weizenbier "locker auf seinem Stuhl" getrunken zu haben.

Der ARD-Programmchef Günter Struve wird kräftig kritisiert, genau wie Rekordnationalspieler Lothar Matthäus, der sogar als "Lachnummer" bezeichnet wird. Auch der heutige ZDF-Experte Oliver Kahn bekommt keine gute Kritik: Er inszeniere sich heute als "Schopenhauer der Strafräume".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Lothar Matthäus, Oliver Kahn, Abrechnung, Waldemar Hartmann
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 21:19 Uhr von cookies
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man einen Mitarbeiter schon loswerden will, dann in einigermaßen geordneten Verhältnissen.
Der Boomerang in der Medienwelt kommt immer wieder zurück.
Recht hat er btw auch noch, auch wenn er nebenher seine Weizen wegzischt. Aber so war halt Waldi, das war sein Profil!

Trennungen sollten an sich immer geordnet ablaufen, auch wenn kein medialer Druck zu erwarten ist. Leider ist man heute ja nichts mehr wert und ersetzbar!

[ nachträglich editiert von cookies ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?