20.03.13 12:09 Uhr
 192
 

Wahltrend: Mehrheit für CDU und FDP

Nachdem sich die FDP in den letzten Wochen bemüht hat, auch dem Koalitionspartner, der CDU, und noch viel mehr SPD und den Grünen klare Kante zu zeigen, um so etwaige Unterschiede heraus zu arbeiten, scheint dieses Konzept allmählich aufzugehen.

Im aktuellen Wahltrend von "RTL" und dem "Stern" kommt die liberale Partei auf sechs Prozentpunkte, das beste Ergebnis seit Mai 2012. Dieser Zuwachs entsteht offenbar auf Kosten der CDU und Angela Merkel. Diese Verliert etwas an Boden, kommt aber immer noch auf eine Zustimmung von 56 Prozent.

Der Gegenkandidat der SPD, Peer Steinbrück, kommt indes weiterhin nur auf 20 Prozent Zustimmung bei den Wählern. Wäre heute Bundestagswahl käme CDU/FDP auf komfortable 46 Prozent, während SPD und Grüne auf 39 Prozent kommen. Grüne liegen bei 15, die Linken bei 7 und die Piraten bei 3 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bildungsminister
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, FDP, Mehrheit, Schwarz-Gelb, Wahltrend
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Sigmar Gabriel: AfD ist Fall für den Verfassungsschutz
Venezuela verleiht Wladimir Putin Friedenspreis wegen Rolle in Syrien-Krieg
Krise für Partei: Umfragetief für SPD Bayern und zwei Politiker in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 12:09 Uhr von Bildungsminister
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Es war irgendwie zu erwarten, dass die Menschen zum Ende der Legislaturperiode hin vergessen, was sich CDU und FDP zum Anfang der selbigen geleistet haben. Von spätrömischer Dekadenz bis Hoteliersteuer war alles dabei. Jetzt scheint es dann doch wieder so, dass sich die FDP erholt, und somit CDU und FDP weiter regieren würden. Nicht zuletzt wohl auch, weil der Herausforderer Steinbrück außer Skandalen und Skandälchen wenig zu bieten hat, bis auf eventuell eine gewisse "Unsympathie".
Kommentar ansehen
20.03.2013 13:49 Uhr von magnificus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Entscheidend bei der Konstellation sind die Nichtwähler. Die FDP und CDU Wähler gehen halt zur Urne, während die Nichtwähler zum Sieg dieser Vasallen beitragen.
Kommentar ansehen
20.03.2013 14:04 Uhr von Slingshot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer garantiert eigentlich, dass bei den Wahlen nicht betrogen wird? Ich finde diese Mehrheit mehr als seltsam.
Kommentar ansehen
20.03.2013 14:13 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt Tage da fühlt man sich wie "alleine unter Primaten" in Deutschland .....

??

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
21.03.2013 10:03 Uhr von freddy54
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jeder der so etwas wählt macht sich mitschuldig an die weiter ansteigende armut in deutschland

man man
einfach mal die murmel durchmessen lassen
Kommentar ansehen
21.03.2013 10:10 Uhr von Nasa01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist jemand ernsthaft der Meinung SPD/Grüne machen es besser ?
Ich würde eher mal sagen: Im September ist die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comeback der Kultshow "Takeshis Castle"
Australien: Auto rast in Fußgängerzone - Drei Tote und mindestens 20 Verletzte
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?