20.03.13 11:54 Uhr
 258
 

"Fährt Eier nicht heraus": Jaques Villeneuve lästert über Formel-1-Star Vettel

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jaques Villeneuve hat einmal mehr über Sebastian Vettel gelästert.

"Der Unterschied zu Fernando Alonso und Lewis Hamilton ist, dass die immer kämpfen. Egal, auf welchem Platz sie gerade liegen. Egal, wie gut das Auto gerade ist. Die fahren sich immer gleich die Eier aus der Hose. Diesen Eindruck vermittelt mir Vettel nicht", so der Kanadier.

Vettel verliere einfach die Nerven, wenn es einmal nicht so gut für ihn laufe, kritisierte Villeneuve weiter.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Formel 1, Sebastian Vettel, Jaques Villeneuve
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 12:02 Uhr von Kanga
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ja klar..
das kann er woraus her begründen??
der steckt doch nicht im kopf von Vettel drinne..

was für eine labertasche
Kommentar ansehen
20.03.2013 12:36 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Vettel verliere einfach die Nerven, wenn es einmal nicht so gut für ihn laufe"

Na, wie gut das Alonso das nie passiert. Der ist immer die Ruhe in Person, quasi ein zweiter Iceman.

War da nicht mal ein Saisonfinale, wo ein gewisser Spanier so seine Probleme hatte an einem Hinterbänkler vorbei zu kommen? Oder ein Hamilton, der in der Zufahrt zur Box in den Kies fuhr?

Egghead sollte vorher mal nachdenken, bevor er irgendwelche "haarsträubenden" Vergleiche zieht ;-)
Kommentar ansehen
20.03.2013 12:56 Uhr von Midfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Oder ein Hamilton, der in der Zufahrt zur Box in den Kies fuhr"

Naja... Das war sein erstes F1-Jahr und er ist schon rundenlang mit kaputten Reifen gefahren.
Kommentar ansehen
20.03.2013 16:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das war sein erstes F1-Jahr"

Die anderen Neulinge haben die Boxeneinfahrt auch erwischt.

"er ist schon rundenlang mit kaputten Reifen gefahren"

Ja, er hatte die ganze Runde, wie alle anderen auch, aufgrund des Regens mit untersteuern zu kämpfen.

Vielleicht ist er da einfach mit zuviel Eiern gefahren.... ;-)

Fehler macht jeder. Da er sie bei Vettel sieht, bei anderen jedoch nicht, kann ich seine Aussage nicht als neutral und professionell einordnen.
Gerade letzte Saison lief nicht alles perfekt bei RB, trotzdem setzte sich Vettel gegen alle anderen UND gegen Webber deutlich durch.

Gewinnen bestimmte Leute, ist es das überlegene Auto (wovon im letzten Jahr mit dem Reifenpoker keine Rede sein kann). Gewinnen bestimmte ANDERE Leute, ist es ihr fahrerisches Können.....

Schumacher hat 1995 sein WM-Auto an Alesi/Berger weitergegeben. Die bezeichneten es als "unfahrbar". Kann man da jetzt eine Aussage über das Können dieser drei Fahrer ableiten?
Kommentar ansehen
20.03.2013 19:06 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ganz klar, weil die Alonso und Hamilton soviel "Eier" haben, hat Vettel "ohne Eier" 3 WM Titel nach Hause gefahren.
Kommentar ansehen
20.03.2013 19:56 Uhr von Midfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf Grund des "Regens" kam auch schon das Gewebe zum Vorschein? Ziemlich aggressiver Regen... :D
Kommentar ansehen
20.03.2013 20:05 Uhr von Midfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach übrigens, das war China 2007. Da hat´s gar nich geregnet :)

[ nachträglich editiert von Midfield ]
Kommentar ansehen
20.03.2013 22:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Auf Grund des "Regens" kam auch schon das Gewebe zum Vorschein?"

An den Hinterreifen.
Vorne war noch mehr drauf....also entweder früher in die Box oder halt vorsichtiger fahren. Die Kurven davor war es ja auch nicht anders.

"Ach übrigens, das war China 2007. Da hat´s gar nich geregnet :)"

Bitte?
Dann hätte Hamilton wohl besser nicht mit Intermediates fahren sollen ;-)

Im Ernst, das war eine einzige Wetter-Lotterie. Nicht geregnet....LOL
Kommentar ansehen
21.03.2013 11:55 Uhr von Midfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hamilton auf Intermediates - da hast du recht. Dachte er war auf hart.

Es regnet allerdings nicht mehr. Dadurch wurde/war die Strecke trocken, und die Reifen von Hamilton lösten sich immer mehr auf.

Die Boxeneinfahrt ist allerdings nicht so befahren wie die Strecke, somit noch feucht. Heisst: Schlechte Reifen und plötzlich rutschige Fahrbahn.

Fahrfehler, weil er damit eigentlich rechnen musste.

Und trotzdem, sein erstes F1 Jahr und fast Weltmeister. Da muss ich mich nicht an diesem Manöver aufhängen...
Kommentar ansehen
21.03.2013 12:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Und trotzdem, sein erstes F1 Jahr und fast Weltmeister. Da muss ich mich nicht an diesem Manöver aufhängen... "

Nein, darauf wollte ich ja auch nicht hinaus.
Solche Fehler passieren. Auch erfahreneren Piloten.

Ich frage mich nur, wieso Jacques zu dieser Einschätzung kommt, dass Vettel die Nerven verliere, wenn auch Alonso und Hamilton Nerven zeigen.

Letzte Saison lief es sicher nicht so gut für Vettel, da hat er ja auch nicht die Nerven verloren und wurde "ohne Eier" Weltmeister.
Nur weil er gerne den Harakiri-Stil fuhr, heißt das nicht, dass das die Beste Art zu fahren ist....kann ja nicht jeder seine Gegner von der Piste rammen....^^
Kommentar ansehen
21.03.2013 12:48 Uhr von Midfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich geb dir vollkommen Recht.

Ist aber auch das einzige was man von dem hört, jedes Jahr meckert er aufs neue. :)
Kommentar ansehen
21.03.2013 13:36 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ist aber auch das einzige was man von dem hört, jedes Jahr meckert er aufs neue. :) "

*thumbsup* ;-)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?