20.03.13 10:21 Uhr
 281
 

Schimanski kommt 2014 nochmal für den "Tatort" zurück

Als Horst Schimanski wurde Götz George in den 80er Jahren ein legendärer "Tatort"-Kommissar. Drehort war der Ruhrpott, genauer die finsteren Ecken von Duisburg. Vor 13 Jahren ermittelte Schimanski zum letzten Mal, bevor er in Rente ging. Doch "Schimmi" wird 2014 nochmal im "Tatort" zu sehen sein.

Der Krimi wird derzeit unter dem Titel "Loverboy" produziert. In der Story wird ein junger Mann ermordet und Schimanski wird in die Geschichte verwickelt. Die alten Kollegen werden bei Aufklärung von Schimanski unterstützt.

George verriet, er betreibe privat Sport mit Fahrradfahren und Schwimmen, damit er für die Prügeleien auch fit ist. Am 22. Mai ist der Start der Dreharbeiten, zum einen in Köln und natürlich in Duisburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tatort, Götz George, Schimanski
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.03.2013 10:21 Uhr von no_trespassing
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die alten Streifen mit Schimmi und Thanner waren einfach die geilsten.
Gerade so Spitzenschauspieler wie Charles Brauer und Dieter Pfaff waren da mit dabei.
"Zabou" ist mein absoluter Lieblingskrimi, "Zahn um Zahn" ist auch supergeil.
Duisburg war keine schöne Stadt, aber sie hatte trotzdem Charme. Der Hafen mit seinen Betonbauten, der strahlte den Begriff "Arbeiterstadt" geradezu aus.
Es gibt nur wenige Derrick-Folgen, die da mithalten können ("Caprese in der Stadt") :-)
Kommentar ansehen
20.03.2013 11:46 Uhr von angelina2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gebe dir vollkommen recht. Habe alle Folgen von Schimanski. Ist einfach Kult.
Kommentar ansehen
21.03.2013 10:11 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er wird schweiger zeigen wie ein richtiger tatort aussieht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?