20.03.13 07:39 Uhr
 182
 

Bentley plant beim neuen Super-SUV "Falcon" einen Traditionsbruch

So langsam werden die Pläne um den Super-SUV "Falcon" des britischen Autobauers Bentley konkret. Einen Bruch mit der firmeneigenen Geschichte könnte es jetzt beim Produktionsstandort geben.

Denn laut Bentley ist geplant, den Wagen vielleicht im slowakischen Werk in Bratislava und nicht am Stammsitz in Crewe zu montieren.

Vom neuen Falcon, der im "Ultra-Luxus Bereich" angesiedelt werden soll, will Bentley trotz des Mindestpreises von 200.000 Euro jährlich 4.000 Exemplare absetzen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Produktion, SUV, Slowakei, Bentley, Bentley Falcon
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?