19.03.13 18:15 Uhr
 20.246
 

USA: Frau findet in einem an ihren Mann adressierten Paket Erstaunliches

Joseph Rosenzweig war in New York in den USA ein angesehener Anwalt. Er war seit vielen Jahren glücklich verheiratet, zusammen mit seiner Frau hat er zwei Töchter. Seine Frau brachte bei der Heirat zudem Geld mit in die Ehe.

Alles schien perfekt, bis zu jenem Tag, als seine Frau ein an ihn adressiertes Paket entgegen nahm und öffnete. Darin befand sich eine schon 2004 in Jamaika ausgestellte Heiratsurkunde.

Was sie bis dahin nicht wusste: Ihr Mann führte ein Doppelleben. 2004 hatte er eine Stripperin aus Jamaika geheiratet. Gekannt haben sich die beiden schon seit 1995. Ihr finanzierte er unter anderem eine Wohnung in Manhattan und zahlte alle ihre Rechnungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Heirat, Paket, Doppelleben
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 19:14 Uhr von opheltes
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
-Spam-

editiert in Spam-News.

[ nachträglich editiert von opheltes ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 19:34 Uhr von TheRealDude
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Erstaunlich...
Kommentar ansehen
19.03.2013 19:36 Uhr von P17244
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Männer sind so und "geben Geborgenheit" ;-)
Kommentar ansehen
19.03.2013 20:03 Uhr von Ladehemmung
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ Sarafina:
Dann wende dich mal an Herrn Rosenzweig, der hat bestimmt wieder Kapazitäten frei...
Kommentar ansehen
19.03.2013 20:51 Uhr von Jalex28
 
+30 | -6
 
ANZEIGEN
was fällt der alten ein einfach seine Post aufzumachen?
Und seit wann liefert die Post direkt in die Küche?
Kommentar ansehen
19.03.2013 22:03 Uhr von sicheristsicher
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ist zwar nicht unbedingt weltbewegend, aber trotzdem ein plus für die Meldung, weil ich doch über die Kommentare schmunzeln musste.
Ich hoffe nur, der Mann bezahlt für seine Lügen und seine Dreistigkeit.
Kommentar ansehen
20.03.2013 06:54 Uhr von Saufhaufen
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
" Ihr finanzierte er unter anderem eine Wohnung in Manhattan und zahlte alle ihre Rechnungen. "

finde den fehler
autor ? Checker ?

hirn aus und durchwinken ?

demnächst auf SN

"ähm also äh ja, kurios, äh bild aus bildzeitung und ja ähm da schau auf link"

zur News: wer hat die geschickt und warum ?
warum war die frau nicht in der küche und hat sandwiches gemacht ?
warum macht die frau die post auf ?
ein PAKET für eine URKUNDE ?
Kommentar ansehen
20.03.2013 08:38 Uhr von TendenzRot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Saufhaufen

Der zitierte Satz ist im Gegensatz zu deinem Kommentar absolut fehlerfrei. Falls nicht, solltest du den Fehler aufzeigen und begründen.

Und weil es gerade so schön passt: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
20.03.2013 12:05 Uhr von Mr.Krabbe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na und , wenn Er es sich leisten kann.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?