19.03.13 17:34 Uhr
 274
 

Klage abgewiesen: PETA darf nicht mit Holocaust-Vergleich werben

Unter dem Slogan "Der Holocaust auf Ihrem Teller" hatte die Tierschutzorganisation PETA auf das Leid von Tieren aufmerksam machen wollen, doch die Kampagne wurde untersagt.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Werbeaktion nun endgültig gestoppt, PETA zog gegen das Verbot bis nach Straßburg.

Angesichts des "spezifischen Kontextes der deutschen Geschichte" sei das Verbot gerechtfertigt, so die Richter.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Vergleich, Holocaust, Tierschutz, PETA
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Assistenzärzte treten aus Protest gegen Dauereinsätze in Hungerstreik
Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 18:37 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Flaming
+

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Liverpool feiert 7:0-Kantersieg in Champions-League-Spiel
Polen: Assistenzärzte treten aus Protest gegen Dauereinsätze in Hungerstreik
Titel des neuen Star-Wars-Films lautet: "Solo: A Star Wars Story"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?