19.03.13 16:34 Uhr
 178
 

Pinguin spielt auf dem iPad

Katzen haben mit dem "Game for Cats" schon länger ein eigenes iPad-Spiel. Ein Video zeigt nun, dass sich dieses Spiel nicht nur für Samtpfoten, sondern auch für Pinguine bestens eignet.

Ein Pinguin namens "Newsom" aus dem Aquarium of the Pacific in Long Beach (USA) spielt das Spiel statt mit den Pfoten mit seinem Schnabel und scheint dabei recht erfolgreich zu sein.

Newsoms Highscore liegt derzeit bei 1.600 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Spiel, Video, iPad, Pinguin
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 16:40 Uhr von spencinator78
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Jo und sonst predigen die Checker immer wenn Video in der Überschrift steht muss es auch da sein ^^ Was für eine Schundseite ^^
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:45 Uhr von donalddagger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
video ließ sich leider nicht einbinden. hier der youtube-link: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:48 Uhr von spencinator78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@donald

Videos lassen sich seltenst normal einbinden, dann darf das aber auch nicht in der Überschrift stehen. Aber an dem Beispiel hier sieht man mal wieder schön was für eine verlogene und "egal" Einstellung die meisten Checker hier zu ihrem Job haben.
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:56 Uhr von donalddagger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spec: danke für den hinweis. das nächste mal verzichte ich auf das "video" in der überschrift.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden
Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?