19.03.13 16:24 Uhr
 2.037
 

Service Pack 1 für Windows 7 nun als automatisches Update ausgewiesen

Heute hat Microsoft damit begonnen, ein erstes Service Pack für das Betriebssystem Windows 7 als automatisches Update anzubieten.

Das Service Pack 1 für Windows 7 existiert bereits seit etwa zwei Jahren. Bislang wurde es aber nur als optionales Update angeboten.

Das Update benötigt während der Installation zwischen 750 und 1.050 Megabyte Speicher. Die Installation ist unter anderem durch die enthaltenen Sicherheitsupdates empfehlenswert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Windows, Service, Windows 7, Service Pack
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup
Microsoft: Update jubelt Windows 7 und 8 Benutzern neues Betriebssystem unter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 16:53 Uhr von RegenCoE
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"aufgrund der enthaltenen Sicherheitsupdates" - nicht durch die ... sonst ergibt das doch keinen Sinn -.-*
Kommentar ansehen
19.03.2013 18:06 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Microsoft sollte lieber zum Standard machen, dass man jeweils die neueste ISO Datei vom Microsoft Server laden kann.

So würde man sich immer Arbeit und Zeit sparen.
Kommentar ansehen
19.03.2013 18:44 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibt ein Programm... da kannste updates vorher laden und mit in die iso packen^^


aber ist am ende auch nicht weniger aufwendiger als den nebenbei upzudaten...
Kommentar ansehen
19.03.2013 20:05 Uhr von thor76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer ohne Service Pack 1 unterwegs ist, dem ist nicht zu helfen. Allerdings wer bei der Installation von Win7 bzw. bei der Erstinbetriebnahme kein Servicepack einspielt der sollte doch mal ein Kurs in Sachen PC Sicherheit machen. Übrigens wurde das SP1 immer optional als Update angeboten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup
Microsoft: Update jubelt Windows 7 und 8 Benutzern neues Betriebssystem unter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?