19.03.13 16:00 Uhr
 1.032
 

Papst Franziskus spricht bei seiner Amtseinführung den Mächtigen ins Gewissen

Bei der Amtseinführung des neuen Papstes Franziskus waren auch viele Staastoberhäupter zugegen (ShortNews berichtete). Der Papst nutzte dabei die Gelegenheit, um den Mächtigen der Welt ins Gewissen zu reden.

Wenn der Mensch seiner Verantwortung gegenüber der Schöpfung nicht nachkäme, würden Hass, Neid und Hochmut das Leben verunreinigen. Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich von der Amtseinführung des neuen Papstes sehr bewegt.

Anwesend waren neben Frau Merkel noch Dutzende weitere Staatschefs und Vertreter aus Königshäusern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Angela Merkel, Papst, Papst Franziskus, Gewissen
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 16:10 Uhr von magnificus
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird denen aber zu denken geben!
Kommentar ansehen
19.03.2013 18:04 Uhr von Nasa01
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Niemand wird den Staatsoberen ins Gewissen reden.
Auch kein Papst.

Sollte er mit nem Glas Wasser reden.
Da hat er das selbe Ergebnis.
Kommentar ansehen
19.03.2013 20:00 Uhr von ROBKAYE
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ob die kleine, dicke Angie jetzt wohl wie vom Blitz getroffen, das unmenschliche "Hatz-IV"-Gesetz abschafft und endlich die Banken, die uns seit 2008 mit Unterstützung der Politiker-Marionette um unser Geld bringen, ihrem gerechten Schicksal - den Marktgesetzen - überlässt, wenn diese sich verzocken? Oder ist es eventuell doch "sozial" wenn die Verluste der Banken sozialisiert werden, währen die Gewinne der Banken privatisiert werden? Man weiß es nicht genau... Das einzige was ich ganz genau weiß ist, dass die Merkel eine falsche Schlange ohne Rückgrat ist...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 21:07 Uhr von Hallominator
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So eine Heuchelei... Es ist doch ganz egal, was der Papst sagt, die halten sich doch eh nicht daran.
Kommentar ansehen
22.03.2013 09:08 Uhr von Slyzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Im Grunde ist alles der Obhut des Menschen anvertraut, und das ist eine Verantwortung, die alle betrifft. Seid Hüter der Gaben Gottes." (orig. Quelle)

Not bad Mr. Papst, not bad...

scheint so als wenn auch die Päpste langsam ins 20. Jahrhundert einkehren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel wohl auch gegen weitere EU-Beitrittsverhandlungen mit Türkei
Heidelberg: Flüchtlingsjunge aus Afghanistan dankt Angela Merkel
Erste deutsche Charlie-Hebdo-Werbung zeigt Angela Merkel auf dem Klo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?