19.03.13 15:48 Uhr
 253
 

Winter in Deutschland, doch ein Sonnen-Hoch steckt derzeit über Spanien fest

Die beiden Tiefdruckgebiete "Andreas" und "Birk" sorgen derzeit in Deutschland noch immer für winterliche Temperaturen und Schneefall, besonders im Norden und Osten unseres Landes. Und das Mitte März.

Doch nicht überall in Europa ist es noch so kalt, in Spanien sorgt ein kleines Hoch für fast sommerliche Temperaturen. Im südspanischen Murcia schaffte es das Quecksilber bis auf 26 Grad, auf Mallorca waren es immerhin noch 18 Grad.

Doch dieses kleine Hoch schafft es nicht bis nach Deutschland, weil ihm die Tiefs den Weg versperren. Auch im Nordosten der Republik wird es in den nächsten Tagen winterlich bleiben, am kommenden Wochenende sollen die Temperaturen hier wieder bis auf minus zehn Grad fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Spanien, Winter, Sonne, Hoch
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messstelle findet radioaktives Jod in der Luft über Europa
Zählung: Dramatischer Rückgang der Waldelefanten
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 16:46 Uhr von ptahotep