19.03.13 15:15 Uhr
 3.868
 

Das Fett muss weg und zwar ganz schnell? - So heilfastet man richtig

Nach einem harten Winter haben sich viele überschüssige Fettpolster angeeignet, die nun weg müssen. Eine Methode, um schnell das Fett abzubauen, ist Heilfasten. Dabei verzichtet man konsequent auf tierische, fettige und industriell verarbeitete Produkte.

Doch das Heilfasten kann unter Umständen gesundheitsschädigend sein. In der Zeit des Heilfastens sollte man sich deshalb viel Ruhe gönnen.

Weiterhin kann man zur Sicherheit Rücksprache mit dem Hausarzt halten, da es zu unangenehmen Nebeneffekten wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Erschöpfungsgefühlen kommen kann. Heilfasten sollte mindestens vier Tage und maximal vier Wochen dauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Diät, Fett, Ruhe, Fasten
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 15:21 Uhr von architeutes
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Bewegung tuts auch und hat keine Risiken .

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:34 Uhr von Stephan186
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Maximal 4 Wochen - was ein Schwachsinn. Man kann sein ganzes Leben lang auf tierische, fettige (wie auch immer das definiert sein soll) und vor allem industriell verarbeitete Produkte verzichten. Einfach mal selbst gesund kochen ist keine Diät und auch kein Ausnahmezustand für den Körper. Man kann sogar ohne Kohlenhydrate leben, da diese früher, bevor es Ackerwirtschaft gab, für den Menschen einfach nicht erhältlich waren, wir uns aber halt an den leckeren Geschmack von Süße gewöhnt haben. Aber brauchen tun wir das nicht.

Wenn Vollidioten Berichte über Biochemische Prozesse schreiben...
Kommentar ansehen
19.03.2013 19:46 Uhr von Phyra
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@stephan186
" da diese früher, bevor es Ackerwirtschaft gab, für den Menschen einfach nicht erhältlich waren"
genau, der mensch hat sich rund um die uhr von kohlenhydrat armen fleisch ernaehrt <_<
Fruechte, Gemuese, Kräuter etc. wurden einfach ignoriert :)
Kommentar ansehen
19.03.2013 22:22 Uhr von aquila87
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Phyra: Stephan186 hat von Kohlenhydraten gesprochen und von einer ÜBERWIEGENDEN Ernährung durch Fleisch. Dass es auch Früchte Gemüse, Kräuter und Fisch etc. gab, steht außer Frage. Es war einfach nur nicht so häufig.

Tatsache ist auch, dass der menschliche Körper eher mit Enthaltsamkeit klar kommt, als mit Überfluss. Deshalb haben sich diese sogenannten Wohlstandskrankheiten verbreitet. Fasten kann dem Körper durchaus mal ganz gut tun.
Kommentar ansehen
19.03.2013 22:27 Uhr von Phyra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@aquilla87
und die ernährung war ueberwiegend fleisch weil du es glaubst oder weil es dir jemand erzaehlt hat? fakt ist, die nahrung bestand trotzdem zu einem großteil aus pflanzen, pilzen, fruechten etc.
Und stephan hat woertlich gesagt
"Man kann sogar ohne Kohlenhydrate leben, da diese früher, bevor es Ackerwirtschaft gab, für den Menschen einfach nicht erhältlich waren, "
und das ist schlicht und ergreifend totaler schwachsinn.
Das der koerper nicht das heutige ueberangebot benoetigt ist klar, hat aber absolut nichts mit kohlenhydraten zu tun.
Kommentar ansehen
20.03.2013 07:28 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Selda1905

deine argumente sind vollkommen falsch!


fuer die meisten leute ist wasserverlust = gewichtsreduktion = fettabnahme...

und dann gibt man an wie man in 7 tagen 5 kilo abgenommen hat und wieder rank und schlank ist:D
Kommentar ansehen
23.03.2013 16:10 Uhr von Luxembourg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
crushial mal wieder

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?