19.03.13 15:02 Uhr
 2.168
 

Neuartiger PC-Monitor erkennt, wenn der Nutzer unaufmerksam ist

In Schottland wurde jetzt ein Computermonitor entwickelt, der erkennt, wenn der davor sitzende Nutzer unaufmerksam wird.

Das ganze funktioniert mit einer Kamera und einer entsprechenden Software. Erste Tests liefen bereits erfolgreich.

Der Einsatzbereich dieser neuen Technik könnten Arbeitsplätze sein, bei denen Aufmerksamkeit unumgänglich ist und zudem mehrere Monitore zugleich überwacht werden müssen. Dazu gehören zum Beispiel Fluglotsen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: PC, Nutzer, Aufmerksamkeit, Fluglotse, Monitor
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 15:13 Uhr von Jaecko
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Also ähnlich zum Prinzip "Smart Stay", das z.B. in Samsung-Geräten verwendet wird...
Kommentar ansehen
19.03.2013 15:41 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn so etwas viele schlechte Anwendungsfälle hat, so hat es auch viele gute

Im Endeffekt ist es eine Technologie, die wir alle haben wollen, alle sinnvoll verwenden können (z.B. in Spielen mit kleinen Gimmicks oder tatsächlich in wichtigen Berufen, bei denen Ablenkung fatal ist)

Klar wird sie auch negatives bringen, aber das tut doch im Endeffekt alles und es ist nicht so, dass bisher keine Kameras in Monitoren verbaut waren, das gibt es seit Jahrzehnten und kann genau so gut oder schlecht genutzt werden

Alles in allem, immer her damit und die SDK gleich dazu...
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:36 Uhr von Didi1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich am Montor unaufmerksam bin, hat es seine Gründe. Und das muss mir der Monitor dann auch nicht wie auch immer mitteilen.
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:51 Uhr von TheUnichi
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Faboan

Man kann das kleine Lämpchen an der Cam nicht deaktivieren, ohne sie physisch zu modifizieren

Ich hoffe deine Paranoia hat dich im Leben bisher wirklich effektiv weiter gebracht, sonst hast du wohl so einiges verpasst

@Didi1985
Das ist ja schön für dich, aber wie es bereits in der News erwähnt wurde, es gibt genug sinnvolle Anwendungsfälle. Schade, dass du nicht dazu gehörst, vielleicht nächstes mal...
Kommentar ansehen
19.03.2013 17:14 Uhr von tim_vollmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Unichi: Also an meiner Webcam (Logitech B910) kann ich per Software die LED auf immer Aus, bei Zugriff und immer Ein schalten.

Zum Thema :

BenQ BL2201

Um die 140 Euro
Kommentar ansehen
19.03.2013 18:19 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse die neuen Geräte die einen immer beobachten :-)

Bestimmt ist es keine Kamera, sondern ein Laser der die Augen kaputtmacht ;-)
Kommentar ansehen
19.03.2013 21:53 Uhr von V3ritas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für Fluglotsen zb ist das sicherlich eine gute Sache,aber ich fürchte auch eher, das wird armen Bürosklaven das Leben nicht leichter machen.^^
Kommentar ansehen
19.03.2013 23:45 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wichtig in kraftwerken ect wo eine ständige aufmerksame überwachung durch das personal wichtig ist
Kommentar ansehen
20.03.2013 08:41 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde die idee gut..
wenn ich dann auffa arbeit nen porno sehe..und ich gucke mal nicht auf den monitor..dann kann man bestimmt die software so einstellen..das der porno dann automatisch anhält..
und erst wieder weitergeht..wenn ich auhc wieder auf den monitor gucken kann..

tolle idee...so einen tft werde ich mir auf jedenfall holen..
wann gibt es die auf dem markt??

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN