19.03.13 13:41 Uhr
 836
 

Türkei: Ausländer bekommen kostenlose Grabstätte in Alanya

Der türkische Badeort Alanya, 375 Kilometer südlich von Ankara, bietet seinen ausländischen Bürgern eine kostenlose Grabstätte an. Abdullah Karaoglu von der Gemeindeverwaltung teilte dies am heutigen Dienstag mit.

Karaoglu äußerte weiter, dass die Stadt schon ein Grundstück von 2.000 Quadratmetern für die Grabstätten freigemacht habe. Es würden circa 30.000 Ausländer in Alanya leben und dies wäre eine wichtige Dienstleistung für sie.

Bislang standen nur einheimischen Bürgern die kostenlosen Grabstätten zur Verfügung. Die Gemeindeverwaltung entschied sich zur neuen Maßnahme, weil auf dem örtlichen Friedhof nur noch zwei Gräber für Ausländer frei waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Ausländer, Kostenlos, Grabstätte
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 13:44 Uhr von NoPq
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Shitstorm incoming.

Ab jetzt sinkt für Sie *trommelwirbel* das Niveau.


@News: Aha, coole Sache
Kommentar ansehen
19.03.2013 14:26 Uhr von architeutes
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@Haberal
Das ist eine positive News aus der Türkei.
Keiner sagt etwas dagegen ,im Gegenteil .Aber du bist immer noch nicht zufrieden ??
Kommentar ansehen
19.03.2013 14:42 Uhr von RainerLenz
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@haberal

sorry kollege, aber eine positive nachricht derart zu verhunzen geht gar nicht
Kommentar ansehen
19.03.2013 14:44 Uhr von Jolly.Roger
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@haberal
*facepalm*


@NoPq:
"Ab jetzt sinkt für Sie *trommelwirbel* das Niveau."

Woher wusstest du, das Haberal einen Kommenar abgibt?
Kommentar ansehen
19.03.2013 15:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@Haberal
"immer schön weiter verunglimpflichen."

Was?

"Wundert mich, dass du nicht gleich zu Beleidigungen übergegangen bist."

Wundert mich, dass du nicht wieder gleich alles als Beleidigung interpretierst.....


"Werde kaum mich selbst Nazi nennen. "

Ne, eher graues Wölflein ;-)


"Fehlen dir wieder einmal Argumente?"

Weißt du, es ist einfach zu schön es einfach so stehen zu lassen und zu sehen, wie du eine positive News für die Türkei in so ein Desaster verwandelst.
Bei anderen Themen gerne, wenn du mal wieder nicht richtig rechnen kannst, aber hier.....nein, da lehne ich mich zurück und geniese....
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:08 Uhr von architeutes
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Haberal
Was hast du getan ??
Der Tag hätte so schön "ohne" Komplikationen weitergehen können.
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:37 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Gemeindeverwaltung entschied sich zur neuen Maßnahme, weil auf dem örtlichen Friedhof nur noch zwei Gräber für Ausländer frei waren."

Und alle anderen Ausländer werden dann kostenlos WO beerdigt?
Kommentar ansehen
19.03.2013 16:50 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
"Anders als in Deutschland scheinen in der Türkei nicht viele Ausländer zu sterben"

Liegt wohl an der Zahl der jeweils vorhandenen Ausländer, oder? Aber schön, was für dich alles zu sein "scheint"...


"Und as bei jährlich über 30 Millionen Urlaubern in der Türkei ;)"

Wow, noch ein Beispiel für deine sagenhafte Intelligenz....:

Meinst du nicht, dass Urlauber, die im Ausland sterben, in ihre Heimat überführt und dort beerdigt werden?

Manchmal ist ein *faceplam* wirklich nicht genug....

:-))

"Istanbul ist ja auch die sicherste Metropole der Welt. "
vs.
"Statistische gesehen ist Istanbul eine der sichersten Metropolen der Welt im Hinblick auf die Zahl von Mordfällen pro Einwohner."

Istanbul: 117 Morde
Berlin: 44 Morde

Ja, da wäre ich lieber in Istanbul....rein statistisch gesehen.


Wie gut, dass Morde ja auch die einzige Möglichkeit sind, ums Leben zu kommen ;-)


EDIT:
Du hast übrigens oben vergessen, mir das obligatorische Minus zu geben. Das geht so nicht!

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 17:39 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Fox70

"wie geil ist das denn .... "

Sollte man sich echt einrahmen. :-))

Zusammen damit:

"ja genau, nur über wessen geistige inkompitenz?? ^^"

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 17:54 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
LOL

"Nach Beleidigungen geht er nun auf Rechtschreibfehler los. "

Und auf Rechenfehler und auf Denkfehler.....

So gemein, der Jolly, gell.... :-))
Kommentar ansehen
19.03.2013 18:11 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"ja genau - so wie für dich 1/3 von 1,5 Milliarden 50 Prozent sind. "

Also, wenn du das glorreiche Thema schon ansprichst, zitieren wir dich gerne nochmal, bevor du mir noch mehr Unwahrheiten in den Mund legst:

"Wenn der Exportvolumen aufs Jahr gesehen knapp eine Milliarde beträgt und es versucht wird dies auf 1,5 zu treiben. Dann möchte man 1/3 Steigerung und nicht 50 Prozent."

Von 1 Mrd auf 1,5 Mrd sind es also immer noch 33%???
Mein Taschenrechner meint:
1 + 33 % = 1,33
und
1 + 50 % = 1,5

Blödes Teil....nicht?


Du verwendest als Basis die 1,5 Mrd? Gut...:

1,5 Mrd (die BASIS) plus eine Steigerung von 33% ergeben 2 Mrd.

Wie du es drehst und wendest: Du kannst einfach nicht Prozentrechnen.
Das Geflecht, welches du dir jetzt zusammengereimt hast, ist purer Blödsinn und lässt dich noch dämlicher dastehen als so schon.

1 Mrd + 33% VOM ERGEBNIS = 1,5 Mrd...

Ja, so rechnen wahre Genies...


Sorry, aber von 1 auf 1,5 sind und bleiben es immer 50%.

Egal, wie du es angeblich gemeint haben könntest.
Da kannst du dir die Finger noch so tief in die Ohren stecken und auf einem Bein brüllen rumhüpfen "Ich hab aba recht!"... :-))



Bezüglich der Sicherheit von Istanbul:
Du kannst ja mal die Zahl der Verkehrstoten mit dazu nehmen. Nur Morde ist irgendwie so....einseitig ;-)

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 18:14 Uhr von Nasa01
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub das gerne dass Isanbul sicherer ist als Berlin.
Denn da sind ja die ganzen "Fachkräfte" vor Ort.

Sollen die mal wieder in die Türkei zurückschicken, dann stimmt auch die Statistik wieder.
Kommentar ansehen
19.03.2013 18:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
" Ich habe keine Lust alles hier nochmal auszudiskutieren."

Warum fängst du dann mit dem Thema an?

"Zur Abwechslung würde ich nämlich mal nicht wie von dir beabsichtigt ausschweifen und beim eigentlichenThema bleiben. "

Warum fängst du dann mit dem Thema an und lügst dabei wieder?

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 19:36 Uhr von RainerLenz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@haberal
nu hör aber mal auf
auch in diesem kommentar wieder eine anspielung auf deutschland

"...Ich hoffe Deutschland wird sich ein Beispiel daran nehmen"

und so ist diese gute news verkommen

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?