19.03.13 12:44 Uhr
 156
 

Grammy-Gewinnerin Carrie Underwood in Nebraska ausgebuht, weil sie Vegetarierin ist

Die Sängerin Carrie Underwood hat bereits sechsmal den renommierten Grammy gewinnen können und tourt auf vielen Country-Musikfestivals.

Im konservativen Nebraska kam sie jedoch nicht so gut an, was jedoch nicht an ihrer Musik, sondern vielmehr an ihrer Lebenseinstellung lag.

Underwood sagte, sie sei Vegetarierin und wurde für diese Haltung prompt ausgebuht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Grammy, Vegetarier, Buh-Ruf, Nebraska, Carrie Underwood
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?