19.03.13 08:04 Uhr
 107
 

Erste öffentliche Messe von Papst Franziskus

Die erste öffentliche Messe von Papst Franziskus am heutigen Dienstagvormittag mobilisiert die Massen: Bei der feierlichen Amtseinführung erwartet der Vatikan 250.000 Gläubige, die Stadt Rom rechnet jedoch mit bis zu einer Million Menschen.

Auch Staats- und Regierungschefs aus Dutzenden Ländern, darunter aus Österreich, werden der Zeremonie beiwohnen, die just auf den Namenstag von Franziskus’ Amtsvorgänger fällt. Der Höhepunkt der Feier wird die Überreichung der päpstlichen Insignien sein.

Auch dabei, konkret bei der Wahl des Fischerrings, zeigte der Papst einmal mehr demonstrative Bescheidenheit.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Messe, Vatikan, Papst Franziskus
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh
Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vatikan: Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Italien: Familie schenkt Papst Franziskus eine Kuh
Papst Franziskus: "Müssen Flüchtlinge aufhalten, wenn Zahlen untragbar werden"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?