19.03.13 07:58 Uhr
 271
 

Kirchheim: Tödlicher Streit in Asylbewerberheim

In Kirchheim im Kreis Esslingen kam es zu einem tödlichen Streit zwischen fünf Asylbewerbern. Hierbei wurde ein Türke (22) von einem Algerier (19) nieder gestochen.

Im Krankenhaus starb das Opfer, drei weitere Bewohner wurden Teilweise schwer verletzt.

Laut Polizei sind alle noch lebenden Beteiligten inzwischen aus der Klinik entlassen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Baden, Asylheim
Quelle: www.pz-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 08:15 Uhr von Val_Entreri
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Korrigiert mich wenn ich mich irre, aber Asylbewerber sind doch Menschen bei denen gerade geprüft wird, ob sie sich dazu eignen, hier bleiben zu dürfen ?!

Nicht unbedingt Werbung in eigener Sache.
Kommentar ansehen
19.03.2013 08:17 Uhr von donalddagger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@dungalop: finde da nicht viel kuriose dran. Auch lebendig kann man prima in einer Klinik verweilen ;)
Kommentar ansehen
19.03.2013 09:00 Uhr von psycoman
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Den Täter dann wahlweise ins Gefängnis stecken und nie mehr herauslassen oder ihn nach Algerien zurück schicken.

Solch kriminelles Pack hat kein Recht auf Asyl und versauct die Chancen und den Ruf derjenigen die wirklich Schutz vor Verfolgung benötigen und sich deshalb an unsere Gesetze halten.

Was hat ein Türke eigentlich in einem Asylheim verloren? Wenn er kein Besucher war, muss er ja dort gelebt haben, aber Türken haben doch keinen Grund Asyl zu beantragen, denn dort fließen doch, wenn man diversen News und Kommentaren glauben darf, Milch und Honig, die Wirtschaft boomt und alle haben einander lieb.

Auch ein Algerier müsste das nicht, nach dem ach so tollen Arabischen Frühling, oder?
Kommentar ansehen
19.03.2013 10:39 Uhr von RainerLenz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
angemessen bestrafen und gut

antrag auf asyl unter diesem gesichtspunkt nochmal prüfen und gegebenenfalls abschieben

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?