19.03.13 07:27 Uhr
 4.235
 

Jetzt melden sich Eltern der Kinder, die wie Porno-Stars heißen, zu Wort

Vor Kurzem veröffentlichte die "Bild" verrückte Kinder-Vornamen, die laut einer Erhebung tatsächlich so in Deutschland von Eltern vergeben wurden und wie Namen von Porno-Stars klingen. Darunter befinden sich Namen wie Sexmus Ronny, Don Armani Karl-Heinz oder Moses John Jason (ShortNews berichtete).

Jetzt meldeten sich Eltern eines Kindes, das Moses John Jason heißt. Der Vater sagte, dass er großer John-Wayne-Fan sei und das Kind deshalb John heißt. Seine Frau hingegen hat den Namen Moses geträumt und Jason war der ursprüngliche Name.

Und wenn das Kind mal aufgezogen werden sollte, hat der Vater eine Maßnahme. "Mit Hilfe der Kinderbibel werden wir Moses schon frühzeitig die Bedeutung seines Namens erklären und dass er stolz darauf sein kann", sagt er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Porno, Eltern, Name, Wort
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 07:46 Uhr von Marknesium
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
besser als kevin ^^
Kommentar ansehen
19.03.2013 07:51 Uhr von blade31
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
"Seine Frau hingegen hat den Namen Moses geträumt"

oh je
Kommentar ansehen
19.03.2013 08:54 Uhr von Jaegg
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"... und Jason war der ursprüngliche Name. "

hä? wie? denken die sich mit der zeit immer neue namen aus und lassen das kind dann umbenennen?!
naja ich finde jeden der drei namen ätzend..
Kommentar ansehen
19.03.2013 08:56 Uhr von rpk74ger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift nicht ganz korrekt... Eltern eines Kindes... oder haben sich doch mehrere Elternpaare gemeldet und wurden in der News nur unterschlagen?
Kommentar ansehen
19.03.2013 09:10 Uhr von psycoman
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@para-shut:
Die Standesbeamten haben aber meist keine Wahl, da die Namen meistens nur eindeutig männlich oder weiblich sein sollen. Aber das ist doch schon bei ausländischen Namen oft nicht klar, wenn man der Kultur nicht angehört.

Andrea und Simone sind in Deutschland weiblich in Italien aber ein Männernamen.

John und Jason sind völlig normale Namen in englischprachigen Ländern, Moses vermutlich nicht, aber hier sind sie eben eher unüblich, wobei es ja viele Kevins und Jaquelines gibt, die keinerlei britische oder französische Wurzeln haben.

Das Recht zur Namenswahl liegt ja bei den Eltern und wenn der Name nicht eindeutisch schlecht ist, z.B. wenn jemand seinen Sohn Google Facebook Müller nennen möchte, kann man wohl kaum etwas dagegen machen.

Don Amani Karl-Heinz ist aber echt ein "toller" Name.

Ich kenne auch Eltern die haben einfach ihrem Kind die Namen ihrer favorisierten Figuren aus ihren Lieblingsserien gegeben. Jetzt heißt das Kind Abigail Piper mit deutschem Nachnamen.

Ebenso einen Kevin Sergej, wobei das zwar Russen, jedoch keine Briten sind.

[ nachträglich editiert von psycoman ]
Kommentar ansehen
19.03.2013 09:33 Uhr von Kristalin
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das schlimme sind nicht die Namen sondern die Religioten-Eltern...
Kommentar ansehen
19.03.2013 09:40 Uhr von jpanse
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich würde meine Eltern verleugnen wenn ich so einen Namen hätte.
Ich finde, es sollte einmal im Leben einem die Möglichkeit geboten werden seinen Namen zu ändern. Man ist ja als Kind der Willkür der Eltern aufgesetzt und wenn die nicht alle Zeiger an der Uhr haben ist man für den Rest seines Lebens gestraft.

Die Eltern machen sich keine Gedanken über das Kind und was sie ihm damit antun, ich sage nur KiTa und Schule...

Wie heisst du? Don Amani Karl-Heinz Schulze. Zack *Klassenopfer*
Kommentar ansehen
19.03.2013 12:16 Uhr von El_Caron
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Eltern melden sich zu Wort und beweisen, dass sie Idioten sind. Wer hätte das gedacht?
Kommentar ansehen
19.03.2013 15:06 Uhr von xenonatal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...die wie Porno-Stars heißen !
...und wie Namen von Porno-Stars klingen!

Crushial ist halt ein ......


was solls

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?