19.03.13 06:40 Uhr
 311
 

Indien: Italienischen Soldaten stehen vor Gericht

Der Streit um zwei italienische Soldaten, denen in Indien der Prozess gemacht werden soll, hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Den Soldaten wird vorgeworfen, zwei indische Fischer auf hoher See getötet zu haben.

Für die Italien-Wahl durften sie nach einer Garantie des italienischen Botschafters in die Heimat reisen. Von dort kehrten sie jedoch nicht zurück. Die Empörung darüber ist in Indien groß. Am Montag hob das Gericht die Immunität des Botschafters auf.

Doch auch die indische Justiz muss sich Kritik gefallen lassen. Es ist nicht das erste Mal, dass Angeklagte vor dem Prozess das Land verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Prozess, Indien
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 09:17 Uhr von psycoman
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Quatsch! Ein indischer Gerichtshof kann die Immunität des italienischen Botschafters nicht aufheben, dass kann nur Italien selbst.

Das indische Außen-/Innenministerium kann den Botschafter von der Diplomatenliste streichen und zur unerwünschten Person erklären, so dass er das Land verlassen muss, mehr aber auch nicht.

Es ist zwar lobenswert, dass sich Italien um seine Bürger kümmert, aber wenn hier nicht eindeutig falsche Beschuldigungen getätigten wurden, dann müssen auch Italiener für Verbrechen gerade stehen.

Die Garantie des Botschafters ist doch auch Unsinn. Wenn die Verdächtigen erst einmal ausgereist sind, wird kaum ein Land seine eigenen Staatsbürger ausliefern, sondern wenn, ihnen zuhause den Prozess machen, außer es gäbe Abkommen darüber.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?