19.03.13 06:33 Uhr
 203
 

Der dickste Kater der Schweiz? Er wiegt zwölf Kilo und steht total auf Lasagne

Die Schweizer Website "BLICK" ist momentan auf der Suche nach der dicksten Katze der Schweiz. Ein heißer Anwärter auf den Titel ist auch Kater "Böckli".

Der ist zehn Jahre alt und wiegt stolze zwölf Kilogramm. Als ihm eine Diät verordnet wurde, lief er beleidigt weg ohne zu fressen.

Sein Leibgericht ist nämlich Lasagne. Steht diese im Ofen, wird Böckli ruckzuck plötzlich ganz fit und steht in Sekunden vor dem Ofen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Kilo, Kater, Lasagne
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 07:07 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Da will diese scheiß Zeitung auch noch die Halter der Katzen, deren Ernährung ihrer Katzen schon fast zur Tierquälerei zählt, dafür auch noch belohnen.

Faith in Humanity los.

[ nachträglich editiert von Slevin-Kelevra ]
Kommentar ansehen
20.03.2013 23:17 Uhr von Thomas_Covenant
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist wohl der echte Garfield gefunden.
Fetter Kater, rotes Fell und steht auf Lasagne.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab
Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?