18.03.13 19:58 Uhr
 104
 

Berliner Zoo: Wegen frostiger Temperaturen dürfen Giraffen und Nashörner nicht raus

Laut dem Zoo-Kurator Ragnar Kühne, des Berliner Zoos dürfen Giraffen, Okapis und Spitzennashörner bei frostigen Temperaturen nicht nach draußen.

Es drohen Ohrenschäden oder Beinbrüche. Würde eine Giraffe stürzen und sich ein Bein brechen, wäre dies lebensgefährlich.

Auch Stürze bei den Okapis können fatale Folgen nach sich ziehen, weshalb auch diese Tiere vorerst noch drinnen verbleiben müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frost, Nashorn, Giraffe, Berliner Zoo, Okapi
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?