18.03.13 18:26 Uhr
 317
 

Fußball/HSV: Maximilian Beister nach bösem Foul fünf Spiele gesperrt

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss in den kommenden fünf Partien auf Maximilian Beister verzichten.

Das verkündete das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am heutigen Montag. Grund dafür war das böse Foul Beisters am vergangenen Spieltag gegen Daniel Baier vom FC Augsburg.

Anschließend beleidigte er zudem den Schiedsrichter. "Die Strafe ist für mich zu hoch. Er hat da sicherlich Foul gespielt, aber für mich war es keine Tätlichkeit", so Coach Thorsten Fink in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Sperre, 1. Bundesliga, Foul, Rote Karte, Maximilian Beister
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson
Fußball/Hamburger SV: Rekord-Ablösesumme für Filip Kostic kein Problem

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.03.2013 06:49 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach, der BVB hats doch vorgemacht. Einfach Einspruch einlegen über zwei Instancen, dann wird sicherlich einer sehen dass Beister nach dem Tritt seinen Fuß doch ganz klar wieder zurückgezogen hat. Außerdem ist Baier doch nichtmal im Krankenhaus, d.h. keine Schwer-Verletzten.

Wenn das DFB-Sportgericht auch nur irgendwie vergleichbare Urteile fällt, sollte Beister nach 2 Spielen Pause wieder dabei sein...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson
Fußball/Hamburger SV: Rekord-Ablösesumme für Filip Kostic kein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?