18.03.13 15:58 Uhr
 251
 

China: Elektroauto rast führerlos in ein Gebäude

Ein rotes Auto rast über eine große Kreuzung und knallt frontal in ein Haus. Als herbeigeeilte Helfer den Fahrer retten wollten, mussten sie feststellen: das Auto war führerlos.

Kurz danach lief auch die Autobesitzerin über die Kreuzung. Polizeiangaben zufolge stieg die Besitzerin kurz aus, um zu telefonieren, wobei sich das Auto selbstständig machte und losfuhr.

Eine Überwachungskamera filmte das Geschehen in guter Qualität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fury-Hardware
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Video, Elektroauto, Gebäude
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osnabrück: Polizei löscht Brand in Motor mit fünf Liter Cola aus Kofferraum
"United Airlines" will Mädchen nicht mitfliegen lassen, weil sie Leggins tragen
Stadthagen: Hase wärmt sich auf Polizeiauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 17:40 Uhr von Shortster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was für eine Relevanz hat hier denn das Thema "Elektro"-Auto?!? In der Quelle ist davon nichts zu lesen. Mal abgesehen davon, dass dieser Fahrerin auch jedes "nichtelektrische" "herkömmliche" Fahrzeug mit Automatik davongefahren wäre...

[ nachträglich editiert von Shortster ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toronto untersagt Schulklassenfahrten in die USA
Fußball: Niederlande wirft Trainer Danny Blind nach WM-Qualiblamage hinaus
"Orange Is the New Black"-Darstellerin heiratet Drehbuchautorin der Serie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?