18.03.13 15:56 Uhr
 96
 

HypoVereinsbank macht 2012 1,3 Milliarden Euro Gewinn nach Steuern

Die HypoVereinsbank hat im Jahr 2012 einen Gewinn nach Steuern auf 1,3 Milliarden Euro steigern können. Dies bedeutet eine Gewinnsteigerung zum Vorjahr um ein Drittel.

Allerdings hat die Bank von sogenannten Sondereffekten in Höhe von 400 Millionen Euro profitiert. Belastend für die Bank wirkte sich das niedrige Zinsniveau aus.

Theodor Weimer, Chef der Bank, äußerte sich für 2013 vorsichtig aufgrund des unsicheren wirtschaftlichen Umfelds in Europa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Gewinn, Milliarden, HypoVereinsbank
Quelle: www.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 15:58 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Minusbehaftet....kaum drin schon Minus....kommt das vom Checker oder von einem schnell-Leser, der Borgr nicht leiden mag :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?