18.03.13 15:56 Uhr
 94
 

HypoVereinsbank macht 2012 1,3 Milliarden Euro Gewinn nach Steuern

Die HypoVereinsbank hat im Jahr 2012 einen Gewinn nach Steuern auf 1,3 Milliarden Euro steigern können. Dies bedeutet eine Gewinnsteigerung zum Vorjahr um ein Drittel.

Allerdings hat die Bank von sogenannten Sondereffekten in Höhe von 400 Millionen Euro profitiert. Belastend für die Bank wirkte sich das niedrige Zinsniveau aus.

Theodor Weimer, Chef der Bank, äußerte sich für 2013 vorsichtig aufgrund des unsicheren wirtschaftlichen Umfelds in Europa.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Gewinn, Milliarden, HypoVereinsbank
Quelle: www.sat1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 15:58 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Minusbehaftet....kaum drin schon Minus....kommt das vom Checker oder von einem schnell-Leser, der Borgr nicht leiden mag :-)