18.03.13 14:45 Uhr
 466
 

Hier Deppenapostroph, in England korrekt: Dennoch sollen Haken verschwinden

Jeder hat schon einmal Schilder wie "Bahnhof´s"-Gaststätte oder "Snack´s" gesehen und sich über den so genannten Deppenapostrophen aufgeregt.

Was hier grammatikalisch falsch ist, ist in England jedoch korrekt, denn dort drückt der Apostroph den Genitiv in Begriffen wie Beck´s Square oder Blundell´s Avenue aus.

Doch nun sollen diese in England verschwinden, denn der britische Distrikt Mid-Devon findet, die Häkchen würden nur "zur allgemeinen Verwirrung" beitragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Sprache, Änderung, Grammatik
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 15:01 Uhr von niederntudorf
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn man keine Ahnung hat, hat man das Recht, keinen Artikel zu verfassen. Das ist nämlich kein "Deppenapostroph", wie Unkundige vermuten könnten, sondern der Apostroph zeigt in der Regel das Weglassen eines Vokals an... - falls bekannt sein sollte, was ein Vokal (oder neuerdings "Deppenvokal"?) ist.
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:07 Uhr von Jaecko
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@niederntudorf: Naja, schön und gut.
Welcher Vokal wird denn bei "Bahnhof´s" bzw. "Snack´s" weggelassen?
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:11 Uhr von stoske
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig. Das Apostroph heisst nicht umsonst auch Auslassungszeichen, weil es stellvertretend für etwas Ausgelassenes steht. Hier in der News kann man dazu noch die Vollhorst-Version bewundern, nämlich mit Akzentzeichen. Nur die ist in England korrekt, weil sie zur Betonung gehört.
In Deutschland, wo die jüngere Generation ohnehin keinen geraden Satz auf die Reihe kriegt, kommt es darauf aber auch nicht mehr an.
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:14 Uhr von S8472
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@niederntudorf
Wie war das mit keine Ahnung? In Deutschland wird der Deppenapostroph auf zwei Arten immer wieder (falsch) verwendet. Einmal um einen Plural auszudrücken (siehe Snack´s) und um den Genitiv darzustellen (bei Peter´s). Beides ist im Deutschen falsch. Sowohl das Genitiv-S als auch das S bei der Pluralbildung werden direkt an das Wort gehangen.

Oft wird statt einem Apostroph auch noch ein Akzent genutzt. Einmal habe ich sogar schon ein Komma gesehen. *schauder*
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:15 Uhr von S8472
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@stoske
Du siehst hier nur einen Akzent, weil Shortnews im Zeichensatz keinen echten Apostroph zulässt. Das haben andere und ich schon vor Jahren im Forum angemerkt. Scheint ja keinen zu interessieren. In meinem vorherigen Kommentar habe ich definitiv einen Apostroph und keinen Akzent gemacht.
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:20 Uhr von niederntudorf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zur Klarstellung für Unkundige: "Bahnhof´s-Restaurant" steht für den Genitiv von Bahnhof, der - man höre, staune - "des Bahnhofes" heisst. Lässt man den Vokal "e" hinten weg, muss das Auslassungszeichen, Apostroph, her und man liest dann korrekt "Bahnhof´s".

Was sonst noch für Mist im deutschen Sprachwesen gebaut wird, kann hier nicht erörtert werden. Der "Deppenapostroph" im gebrauchten Sinne kennzeichnet aber den Deppen als Wortschöpfer selbst.
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:26 Uhr von S8472
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@niederntudorf
Tolles Beispiel. Allerdings habe ich das noch nie in freier Wildbahn gesehen. "Peter´s Kneipe" ist und bleibt falsch oder willst du behaupten er wäre eine Ellipse von Peteres Kneipe?

[ nachträglich editiert von S8472 ]
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:28 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und weiter? Was ist jetzt mit "Snack´s" ??
Hier gehts lt. Newstext eindeutigt um die Mehrzahl. Also nix mit Ellipse, Genitiv oder sowas.
Demnach: falsche Verwendung.

[ nachträglich editiert von Jaecko ]
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:30 Uhr von S8472
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@niederntudorf
Nachtrag:
Außerdem stimmt auch das nicht. Hofs ist genau so ein richtiger Genitiv von Hof. Man muss die Auslassung also nicht anzeigen. Und ein Kompositum aus zwei Wörtern mit einem Bindestrich zu versehen, nennt man auch passend Deppenbindestrich.
Kommentar ansehen
19.03.2013 17:23 Uhr von stoske
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@S8472: Ach, echt? Sorry, das wusste ich nicht, mal probieren:

Dieters Wurst - ohne
Dieter´s Wurst - Apostroph
Dieter`s Wurst - Akzent ab
Dieter´s Wurst - Akzent auf

Tatsächlich. Wat´ ne Wurst :)

[ nachträglich editiert von stoske ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?