18.03.13 14:41 Uhr
 148
 

"Are You Being Served?"-Darsteller Frank Thornton (92) gestorben

Der britische Schauspieler Frank Thorton, bekannt durch seine Rolle als "Captain Peacock" in der Sitcom "Are You Being Served?", ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Der Schauspieler starb im Schlaf.

Die Serie spielte im fiktiven Kaufhaus der Gebrüder Grace und lief von 1972 bis 1985. Alle Darsteller der Serie sind inzwischen gestorben bis auf Nicholas Smith, der "Mister Rumbold" spielte.

Frank Thornton spielte überzeugend den Abteilungsleiter "Captain Peacock", ein Ex-Militär, der sehr stolz war auf seinen Rang. Wegen seiner hochnäsigen Art wurde er oft von seinen Mitarbeitern "Mister Lucas", "Mister Humphries" und "Mrs. Slocombe" veräppelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Serie, Schauspieler, Darsteller
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 15:05 Uhr von Azureon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Schauspieler starb im Schlaf."

Der Glückspilz!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?