18.03.13 14:38 Uhr
 76
 

Eiskunstlaufen: Kim Yuna wird Weltmeisterin bei den Damen

Die neue Weltmeisterin im Eiskunstlaufen beim Damen-Einzel heißt Kim Yuna und kommt aus Südkorea. Bei der Weltmeisterschaft im kanadischen London siegte sie vor der Titelverteidigerin und Europameisterin Carolina Kostner aus Italien.

Bronze ging an Mao Asada aus Japan.

Die deutsche Vize-Meisterin Nathalie Weinzierl aus Mannheim belegte den 19. Platz und sicherte somit einen Startplatz für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr in Sotschi für Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Weltmeister, Südkorea, Eiskunstlauf
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?