18.03.13 13:24 Uhr
 4.318
 

Internet feiert coolen Vater, der Sohn in lustigem Brief Coming-Out abnimmt

Der junge Mann Nate aus Michigan quälte sich mit der Frage herum, wie er seinen Eltern sagen soll, dass er homosexuell ist.

Als er das Problem mit einem Freund am Telefon besprach, hörte sein Vater dies zufällig mit und entschied sich, seinem Sohn die Aufgabe abzunehmen.

Er schickte ihm einen Brief, in dem er schreibt, er wisse dies schon, seit Nate sechs Jahre alt sei und er liebe ihn, wie er sei. Der Brief wurde im Web veröffentlicht und seitdem wird der Vater für seine coole Tat von der Internetgemeinde gefeiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Vater, Sohn, Brief, Coming Out
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 14:43 Uhr von ThoraEightySix
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Das war wirklich eine tolle Aktion von dem Vater. Zu schade nur, dass das eben noch nicht selbstverständlich ist und viele noch immer mit Hass und Unverständnis reagieren. Sowas muss doch nicht sein. Homosexuelle sind ganz normale Menschen wie jeder andere auch, aber das scheint bei vielen noch nicht angekommen zu sein.
Kommentar ansehen
18.03.2013 17:08 Uhr von keakzzz
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
und ganz ehrlich: auf die Art von Eltern, die ihre Kinder aufgrund einer weniger gebräuchlichen, aber letztlich völlig harmlosen anderen Sexualpräferenz weniger lieben, können die Kinder eigentlich auch gut und gerne verzichten.


stattdessen:

http://weknowmemes.com/...

so und nicht anders.
Kommentar ansehen
19.03.2013 01:58 Uhr von feenglaube1
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Tolle Aktion, sowas liebe ich!!

Ich werde auch nie Enkel bekommen von meinem jüngsten Sohnemann (nun 19), aber ich liebe ihn wie er ist, er ist ein tolles liebenswertes Kind!

Allerdings hat er sich schon mit zwölf Jahren "geoutet" uns gegenüber, sowas nennt sich Vertrauen zwischen Kindern und Eltern, und darauf bin ich stolz als Mutter, und mein Mann als Vater ebenso :)
Kommentar ansehen
19.03.2013 17:21 Uhr von Dienst
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"er wisse dies schon, seit Nate sechs Jahre alt sei"

Irgendwie glaube ich nicht, daß der Junge mit sechs Jahren schon bestimmte sexuelle Vorlieben hatte.
Kommentar ansehen
20.03.2013 08:30 Uhr von yeah87
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn mein sohn mir sagen würde er is schwul dann fliegt er raus....;)

Ne mal im ernst es is mir egal welches geschlecht er bevorzugt solange er glücklich ist bin ich es umso mehr
Er ist dadurch kein anderer mensch....

Sondern ist und bleibt mein junge
Kommentar ansehen
23.03.2013 09:04 Uhr von Dreamwalker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Aktion des Vaters. Da ich selbst Vater eines Sohnes bin, kann ich mir dennoch vorstellen, dass ihm das nicht unbedingt leicht gefallen sein muss.

Ich habe persönlich nichts gegen Homosexualität,
aber ich fände es als Vater schon "schade", "befremdlich" wäre mein Sohn homosexuell.
Man wünscht sich als Vater eben schon auch, dass der Sohnemann iwann für Nachwuchs sorgt.
Was dadurch zwar nicht ganz ausgeschlossen würde, aber es ist nicht dasselbe.

Cooler Dad, dennoch :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?