18.03.13 12:20 Uhr
 11.926
 

Berlin: Brutalo-Bettler tyrannisieren Touristen

Immer mehr Bettel-Banden aus Osteuropa tyrannisieren Berlin-Touristen auf dem Alexanderplatz. Die Opfer der Bettler werden angeschrien und verfolgt, manchmal sogar am Armel festgehalten, bis sie ihr Bargeld zücken.

Schon Länger gibt es in Berlin Probleme in diese Richtung. Als Beispiele nennt der "Berliner Kurier" die Scheibenputzer an viel befahrenen Kreuzungen und die allseits bekannte "Do you speak English-Masche".

Die Polizei hat Schwierigkeiten, das Problem in Griff zu bekommen. Betteln ist in Deutschland keine Straftat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Straftat, Bettler
Quelle: www.berliner-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 12:23 Uhr von nachtstein_
 
+143 | -3
 
ANZEIGEN
Aber Nötigung.
Und das ist es außer Zweifel.
Kommentar ansehen
18.03.2013 12:33 Uhr von Val_Entreri
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
@F-13

Blöderweise war bei den Hütchenspielern das "kulturell bereichern" noch nicht so sehr in Mode.
Kommentar ansehen
18.03.2013 12:33 Uhr von RainerLenz
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@f-13

die positionieren sich an anderer stelle wieder neu und machen weiter
Kommentar ansehen
18.03.2013 12:50 Uhr von architeutes
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Das erinnert mit Wehmut an die Zeiten der "hasse mal nen Euro ?" Zeiten denen man durch Weitergehen, oder einen "Nein" die Sache noch selbst entscheiden konnte.Aber das ist eine ganz andere Nummer.
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:02 Uhr von jpanse
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Blüten verteilen :D

Vielleicht hab ich auch noch DDR Geld irgendwo, oder platt geschlagene Kronkorken...
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:03 Uhr von Gnarf456
 
+51 | -9
 
ANZEIGEN
Leider wird man dagegen kaum was machen können. Sobald man was gegen Bettler sagt (siehe Hamburg), kommt gleich das linke Gesocks aus den Löchern gekrochen und fängt an zu schreien. Dabei wäre ein härteres Vorgehen gegen solche Leute wirklich notwendig.
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:04 Uhr von cyp
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Glück, die haben es eh nur auf Touristen abgesehen. Da find ich die Scheibenwischerheinis schon nervender, da ist man so hilflos außer man begeht eine Straftat.
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:08 Uhr von Didi1985
 
+51 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn mich jemand wegen Bettelei festhält, der bekommt eins auf die Nase gehauen. Dann ist Ruhe.
Wo leben wir eigentlich?
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:27 Uhr von Borgir
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Einfach betteln verbieten und fertig.
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:32 Uhr von One of three
 
+1 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:49 Uhr von no_trespassing
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Könnte mir einer die "Do you speak English-Masche" mal erklären? Bin (zum Glück) so selten in Berlin. :-)
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:56 Uhr von One of three
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@ mcmoerphy

Weit daneben.
Sind eher andere Gründe ...

Aber Du must es ja wissen ...
Kommentar ansehen
18.03.2013 14:00 Uhr von HerbtheNerd
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wie funktioniert diese do u speak english Masche?
Kommentar ansehen
18.03.2013 14:02 Uhr von jpanse
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2013 14:20 Uhr von AdvancedGamer
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn mich einer Festhalten würde, dann würd ich den wegtreten, aber bisher reichte meine Sprechorgan um diverse Bettler zu vertreiben.

DIe haben glaube ich mehr Angst vor meiner Stimme als vor Tritten und Schlägen
Kommentar ansehen
18.03.2013 14:21 Uhr von olli58
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
In Berlin sind die auch sehr gut aufgehoben. Da können die dann unsere Politiker, die dafür sorgen das solch Leute hier ihr unwesen treiben können, gleich direkt anbetteln und die Scheiben von den Regierungskarossen putzen.
Hoffentlich wachen die Penner da in Berlin dann endlich mal auf.

[ nachträglich editiert von olli58 ]
Kommentar ansehen
18.03.2013 14:41 Uhr von learchos
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ cyp
Wenn du nach Berlin fährst um dir die Stadt anzuschauen, bist du auch ein Tourist. Also kann es auch zu deinem Problem werden.
Kommentar ansehen
18.03.2013 16:28 Uhr von Dokdobler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Betteln kann leider nicht verboten werden. Man siehe Graz (Österreich). Es wurde das Betteln verboten, jedoch wurde das vom Bundesgerichtshof (glaub ich) gekippt da es gegen die Menschenrechte verstößt.

BTW: Den Bettlern war dieses Verbot herzlich egal, ES waren weniger da, aber man sah jeden Tag mindestens einen...
Kommentar ansehen
18.03.2013 16:31 Uhr von helldog666
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Dann gibts auf die Fresse und gut is, hab schonmal einem eine gelangt das es in den Gassen gehallt hat nur weil er mich an der Jacke festhielt, scheiß organisiertes Bettlerpack, schwer zu sehen wer wirklich nen Euro gebrauchen könnte und wem man eher anraten sollte sich mit seiner ganzen Bande wieder dort hin zu verpissen wo sie herkommen.
Kommentar ansehen
18.03.2013 16:41 Uhr von Dokdobler
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Leider kann das Betteln nicht verboten werden. In Graz (Österreich) wurde dies einmal durchgesetzt, jedoch vom Bundesgerichtshof wiederrufen, da es gegen die Menschenrechte verstöße...

BTW: Hier in Österreich ist das zum Glück nicht so, aber wenn mir sowas passieren würde, würde ich ihn anschreien und wenn er dann es nicht versteht und er mich packt, werd ich ihm den Arm brechen. Da ich mich angegriffen fühlte und ich ihn aufmerksam machte es zu unterlassen.

Und den Bettlern in Graz kümmerte das Gesetz nicht, es waren weniger jedoch waren die immer da... Lustig war es jedoch wenn die Polizei umherstreifte... So schnell hat man noch nie leute laufen sehen ;)
Kommentar ansehen
18.03.2013 16:54 Uhr von Schnulli007
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Diese ranzigen Typen passen haargenau in das verkommene und ranzige Berlin.
Kommentar ansehen
18.03.2013 17:01 Uhr von keakzzz
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
ätzend ist auch, daß es tatsächlich durch verschiedene Umstände obdachlos gewordene Menschen gibt, die unter diesen Banden zu leiden haben (sowohl durch den schlechten Ruf als auch z.b. dadurch, daß sie von diesen Gruppen, die auch vor Gewalt nicht zurückscheuen, von "ertragreichen" Plätzen vertrieben werden).
Kommentar ansehen
18.03.2013 17:51 Uhr von Tuvok_
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wer es wagt mich festzuhalten und keine Uniform trägt die ihn irgendwie als Staats Bediensteten mit entsprechender Befugnis ausweisst muss mit einem entsprechenden ECHO rechnen... Je nachdem ob Mann oder Frau entsprechend heftig.
Bei diesem Bettelpack aus Rumänien sowieso...
Einen Deutschen Obdachlosen mal ´n Euro zuschmeissen ist evtl garnicht so falsch aber alle anderen kriegen höchstens meine Verachtung... Keiner hat die Eingeladen...
Kommentar ansehen
18.03.2013 17:52 Uhr von Todeswanderer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sollte man mal ändern das betteln hier verboten ist. Gibt genug Missionen und Essensküchen etc da muss niemand draußen rumlaufen und betteln.

Naja das die Polizei nicht durchgreifen kann wissen nicht nur wir sondern auch das ganze kriminelle Pack deswegen kommen die dafür ja rüber
Kommentar ansehen
18.03.2013 18:20 Uhr von dr-snuggles
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wenn mich da einer festhalten würde, da gäbs ohne problemen ein bisschen strom aus dem taschengenerator... :-)) vielleicht wärmt das dann auch ein bisschen. oder bissle spezial parfüm,das riecht so gut das man vor freude anfängt zu weinen.. :-)

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?