18.03.13 12:08 Uhr
 668
 

Gegen Amazon-Macht: Subventionen für unabhängige Buchhandlungen im Gespräch

Der Online-Händler Amazon droht immer mehr kleine und unabhängige Buchhandlungen zu verdrängen. Nun gibt es eine Idee, wie man dies verhindern kann.

Ähnlich wie bei Programmkinos sollen diese subventioniert werden. Auf der Leipziger Buchmesse äußerte sich Kulturstaatsminister Bernd Neumann jedoch nicht zu diesem Vorschlag.

Stefan Weidle, Verleger und Vorstandsvorsitzender der Kurt-Wolff-Stiftung, drängt zu einer Entscheidung: "Entweder verabschieden wir uns von dem Buchhandel, wie wir ihn kennen, und überlassen Amazon das Feld, oder wir müssen jetzt Maßnahmen ergreifen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Amazon, Gespräch, Macht, Subvention, Buchhandel
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 12:59 Uhr von Gnarf456
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nach der Lex Google jetzt die Lex Amazon? Naja, wen wundert es noch, gerade weil Amazon-Bashing im Moment in ist. Dabei ist im "Buchhandel, wie wir ihn kennen" auch nicht alles Gold, was glänzt.
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:00 Uhr von re1nz
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
wir verabschieden uns vom buchhandel wie wir ihn kennen: tschüß buchhandel...


der käufer entscheidet, und wieso soll ich 30 min durch die stadt laufen um mir ein buch zu kaufen, wenn ich es doch online ohne versandkosten bekomme?!

wer überlebt bleibt eine entscheidung der käufer, also müssen die lokalen buchhändler ihren vorteil auch mal nutzen und sich nicht nur auf lehrbuchbestellungen u. ä. verlassen, versteh das prob nich... demnächst werden noch fachhändler für unterhaltungselektronik unterstützt weil alle das zeug nur noch online kaufen, gehts?!
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:09 Uhr von wrazer
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"Unabhängiger Buchhandel"? von wem is Amazon den Abhängig?

Warum spielt das so eine Rolle, dass die kleinen Buchhändler Pleite gehen? Die Tante-Emma Läden wurden auch nicht subventioniert. Kleine Handwerksbetriebe, kleine IT-Firmen, kleine Friseuregeschäfte. Sollte dann auch subventioniert werden oder nich?

Amazon bietet zur Zeit das was der Kunde sich wünscht. Und wenn das mal nicht mehr so ist, werden auch alternativen wieder attraktiver. Für mich ist das eine unnütze Regulierng der Marktwirtschaft für die der Steuerzahler aufkommen muss.

Ich hoffe auf Gegenmeinungen, aber bitte mit Argumenten. Man lernt ja nie aus.
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:29 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich suche schon lange ein Buch mit bestimmtem Inhalt (hab das als Jugendlicher mal gelesen).

Bisher konnte mir kein Buchladen weiterhelfen. Das sollte aber u.a. der entsprechende Mehrwert sein den man Online nicht bekommt.
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:36 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Amazon hätte keine Chance, wenn sie in Deutschland wie die Buchhandlungen versteuern müssten.
Amazon heuerte eine WiPrü-Gesellschaft zwecks Steuerberatung an und nun schaut mal eure Rechnungen an. So wie bei eBay auch werden die Umsätze alle in Luxemburg versteuert.

Da Buchhändler diese Möglichkeit nicht haben, ist eine Subvention nur logisch. Oder aber es müsste irgendwie das Steuerschlupfloch Amazons gestopft werden.
Verabschiedet euch aber dann von den günstigen Preisen.

Ich versteh nicht, warum hier viele das Modell Amazon verteidigen. Der Konzern steht für alles, was gegen die Soziale Marktwirtschaft ist.

Amazon:

- Versteuerung: Luxemburg
- Mitarbeiter: (oft ungelernte) Leiharbeiter, darunter viele Lageristen (900-1200 EUR brutto)

Buchhandel:

- Versteuerung: Deutschland
- Mitarbeiter: Meist Bibliothekare und Fachangestellte für den Buchhandel (ab 2500 brutto)



[ nachträglich editiert von no_trespassing ]