18.03.13 12:05 Uhr
 332
 

THX will Apple wegen Lautsprechertechnik verklagen

Die von George Lucas gegründete Audio-Firma THX, deren Produkte vor allem im Kinobereich eingesetzt werden, möchte Apple auf Schadensersatz verklagen. Apple soll mit den im iPhone 4S und höher, im iPad und im iMac verbauten Lautsprechern ein Patent von THX verletzt haben.

Das US-Patent No. 7,433,483 für "Narrow profile speaker configurations and systems" von 2008 beschreibt, wie sich der Klang aus besonders kleinen Lautsprechern optimieren lässt.

Auch Apple verfügt ebenfalls über wichtige, teilweise noch ältere Patente in diesem Bereich. Sollten sich beide Parteien nicht außergerichtlich einigen können, wird ein Prozess unumgänglich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: donalddagger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Apple, Patent, Lautsprecher, George Lucas
Quelle: business.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: George Lucas genervt von Umweltschützern - Er baut Museum nun woanders
"Retro-Film": George Lucas entschuldigt sich bei Disney
"Star Wars"-Erfinder George Lucas kritisiert neuen Film als zu "retro"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 12:27 Uhr von Pils28
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollten mal ihr Patentsystem überdenken. Fällt denen nicht auf, wie sich die Firmen gegenseitig durch Trivialpatente blockieren?
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:07 Uhr von Marknesium
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
das ist ja auch das ziel von apple gewesen,
alles totpatentieren, damit die anderen probleme haben neue sachen zu entwickeln.
Sodass Apple noch ein paar jahre lang sachen verkaufen kann.

Mal im ernst, der apple hype wird sehr bald untergehen...

ps. ich find das cool das sich andere firmen auch mal dagegenstellen und das gleiche mit apple macht ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: George Lucas genervt von Umweltschützern - Er baut Museum nun woanders
"Retro-Film": George Lucas entschuldigt sich bei Disney
"Star Wars"-Erfinder George Lucas kritisiert neuen Film als zu "retro"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?