18.03.13 08:32 Uhr
 88
 

Start der Steve-Jobs-Filmbiografie verschoben

Die Steve Jobs Filmbiografie feierte am Sundance Film Festival Ende Januar bereits Prämiere.

Jetzt wurde der offizielle Starttermin auf unbekannte Zeit verschoben. Laut einem Reporter der angeblich über Insider-Informationen verfügt, wurde der Start wegen mangelnder Zeit für das Marketing verschoben.

Die Hauptrolle im Film spielt Asthon Kutcher, der den Apple-Mitbegründer darstellt. Der Apple-Mitbegründer Steve Wozniak lehnte die Mitarbeit am Skript zum Film ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Apple, Steve Jobs, Ashton Kutcher, Steve Wozniak
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?