18.03.13 06:40 Uhr
 2.255
 

Party in Dresden: Gäste aßen von diesen nackten Frauen-Brüsten Sushi

Im Kraftwerk Mitte in Dresden startete am vergangenen Samstag die neue Partyreihe "Glamouröös".

Dabei erhielten Gäste die Möglichkeit, von nackten Frauenkörpern zu essen. Es gab unter anderem Sushi auf nackter Frauen-Brust.

So kam es, dass am Ende hunderte Leute bis in die frühen Morgenstunden aßen, tanzten und flirteten. Nun sind auch die Fotos zu diesem Event aufgetaucht, die die nackten Frauenkörper zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dresden, Party, Busen, Disco, Sushi
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 07:52 Uhr von Missoni-n
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
unsere Gesellschaft ist nur noch dekadent wie im alten Rom.
Vielleicht sollte man das ganze mal positiv sehen. Dies geschah meist in der Zeit, als das römische Reich zu Ende ging.
Kommentar ansehen
18.03.2013 08:21 Uhr von _driver_
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
"So kam es, dass am Ende hunderte Leute bis in die frühen Morgenstunden aßen, tanzten und flirteten"

ich weiß ja net... aber auf den partys wo ich bin is sowas normal.. auch ohne nackte sushi-mädls :|
Kommentar ansehen
18.03.2013 09:34 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die Welt sowas braucht? Nein, eher wenn die heutige Spaßgesellschaft sowas braucht und dafür auch noch Geld bezahlt.

Mich würd ja mal interessieren wie die "Tischsitten" dann da sind. Man nehme ein Sushi vom Frauenkörper - das ginge ja noch. Man esse direkt vom Frauenkörper - wer weiß was die anderen Essenden alles haben?

Aber am schönsten stelle ich mir vor die Dame muss mal pupen :)
Kommentar ansehen
18.03.2013 11:05 Uhr von Missoni-n
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nun Sushi ist doch roher Fisch und jeder Mensch hat doch auch sehr viele Keime in sich oder auf der Haut. Dazu scheidet die Haut auch noch Flüssigkeit aus.
Mich würde daher mal die Keimbelastung von so einem Shusi interessieren. Weil das ist alles andere als hygienisch, besonders wenn man bedenkt an welchen Körperstellen der Fisch liegt.
Also wenn man da einen Abklatsch gemacht hätte, da wäre bestimmt die Probe im Labor sehr rot geworden.
Kommentar ansehen
18.03.2013 12:21 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach komm schon Missioni-n
Und heut abend nuckelst wieder an der Murmel deiner Freundin rum...

Man kanns auch echt übertreiben... Als ob die Frau auf dem Bild aus der letzten Gosse kommen würde und sich 2 Wochen vorher nicht geduscht hätte.

Jeder empört sich über sowas, dabei würde er selber gerne bei so einer Party mit dabei sein, um mal von der Frau was zu naschen. Gebts doch zu!
Ich würde es auch machen, habe aber zuhause mein eigenes Buffet ;)
Kommentar ansehen
18.03.2013 12:36 Uhr von Flow86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? sowas gibt es in jedem besseren Etablissement - das ist für mich keine news wert
Kommentar ansehen
18.03.2013 12:50 Uhr von mister_mf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nur crushi hat es nicht geschafft, rechtzeitig da zu sein...
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:00 Uhr von Thomas-27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Missoni-n:
Ich kann Dir gerade nicht so ganz folgen. Die Keime und Ausscheidungen auf der Haut sind besonders schlimm, weil es sich um rohen Fisch handelt? Wenn es Grillfleisch wäre, wäre das kein Problem für Dich?

Ich hätte übrigens keinen Spaß daran, so zu essen. Das liegt aber nicht daran, dass ich Angst vor den Keimen hätte.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?