18.03.13 06:05 Uhr
 133
 

Handball/Champions League: Füchse Berlin holen Unentschieden bei Atletico Madrid

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat im Achtelfinale-Hinspiel beim Vorjahresfinalisten der Champions League, BM Atletico Madrid, ein 29:29 erkämpft. Die Berliner lagen zur Halbzeit noch drei Tore zurück.

Am Ende konnte der 32 Jahre alte Rückraumspieler Iker Romero wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff den verdienten Ausgleich für die Berliner besorgen.

Am kommenden Sonntag könnten die Füchse Berlin dann in der eigenen Halle ins Champions League-Viertelfinale einziehen. Allerdings wird Spielmacher Bartlomiej Jaszka fehlen. Dieser wird wegen einer Blinddarmoperation für drei Wochen ausfallen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Champions League, Handball, Unentschieden, Atletico Madrid, Füchse Berlin
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?