18.03.13 06:23 Uhr
 3.980
 

Der erste Eindruck ist wichtig und er ist immer richtig

Wenn wir uns ein Urteil über einen fremden Menschen bilden, braucht unser Gehirn nur den Bruchteil einer Sekunde. Herangezogen werden dabei hauptsächlich zwei Schlüsseleigenschaften. Eine Studien hat gezeigt, dass dem Gehirn eine Zehntelsekunde reicht, um eine korrekte Einschätzung vorzunehmen.

Der erste Eindruck bleibt. Je länger die Beobachtung dauert, um so gefestigter wird dieser Eindruck. Das Gehirn verarbeitet automatisch alle verfügbaren Informationen über unbekannte Personen. Dabei wird die für schnelle emotionale Beurteilung verantwortliche Amygdala frühzeitig aktiviert.

Übliche Verarbeitungswege werden früh umgangen. Intuition bestimmt mit und man kann dann das Ergebnis oft nicht rational erklären. Vorrangig schätzt das Gehirn ab, ist der Gegenüber aggressiv oder vertrauenswürdig. Ein sinnvolles Ergebnis der Evolution, das früher über Leben und Tod entschied.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timb-o
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn, Evolution, Psychologie, Eindruck
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2013 06:42 Uhr von FrankaFra
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
LOOOOL
Immer richtig.

Solche Aussagen sind generell scheiße. ;)


Überschrift ist ebenso falsch, denn es geht nicht um einen ersten Eindruck per se, sondern um eine Gefahreneinschätzung. DAS ist ein Unterschied.
Kommentar ansehen
18.03.2013 08:06 Uhr von Tinnu
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch!
Ich lag schonmal total daneben und das war gut so.
Kommentar ansehen
18.03.2013 11:50 Uhr von Azureon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Okay, wenn ich also Angela Merkel scheisse finde und jemand anderes gut, wer hat dann recht?

/philosoraptormode off
Kommentar ansehen
18.03.2013 13:40 Uhr von Hallominator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste Eindruck ist wie Roulette.
Es kann mal hinhauen, aber meistens eben nicht.
Man kann ja nur körperliche Merkmale zum Schätzen benutzen, gegebenfalls noch den Geruch, der zu einem Eindruck beiträgt, aber zur Liebe in dem Sinne ist der Charakter eigentlich wichtiger und da trügen erste Eindrücke meistens.
Kommentar ansehen
18.03.2013 15:32 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Typisch Mann...

Erstmal nach den Titten und dem Bauchumfang schauen und dann schonmal im Voraus aussortieren.

Der Mann ist schon wirklich simpel und einfach gestrickt.

;)
Kommentar ansehen
18.03.2013 16:56 Uhr von generalviper
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauche:

Lieber 15kg Übergewicht, dafür eventuell was im Köpfchen, und nicht strohdünn, mit 15 kg Make Up und dumm wie Brot

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?