17.03.13 18:49 Uhr
 37
 

Biathlon/Weltcup: Die deutschen Herren enttäuschen zum Abschluss

Beim Biathlon-Weltcup Chanty-Mansijsk (Russland) zeigten die deutschen Herren beim Massenstart am heutigen Sonntag eine enttäuschende Leistung.

Bester Deutscher war Arnd Peiffer, er schoss viermal daneben und belegte Rang 18. Florian Graf (Eppenschlag) wurde 20. und Andreas Birnbacher (Schleching) belegte Platz 27. Birnbacher hatte sechs Fehlschüsse.

Martin Fourcade (24 Jahre/Frankreich) gewann den Wettbewerb. Dominik Landertinger (Österreich) wurde Zweiter, Rang drei belegte Emil Hegle Svendsen (Norwegen).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Biathlon, Abschluss, Dominik Landertinger
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?