17.03.13 16:10 Uhr
 144
 

Berlin: David Hasselhoff für Erhalt der "East Side Gallery" als DDR-Mahnmal

David Hasselhoff, bekannt aus der Fernseh-Serie "Baywatch", hat sich dafür eingesetzt, dass die East Side Gallery in Berlin erhalten bleiben soll. "Dieses letzte Stück Mauer sollte wirklich unantastbar sein", so Hasselhoff auf einer Pressekonferenz.

Das Stück Mauer wurde von internationalen Künstlern bemalt. Sie sei der letzte Platz, der die Menschen an die Vorgänge in der ehemaligen DDR erinnern würde, so Hasselhoff.

Der US-Star gab die Pressekonferenz gemeinsam mit dem Bündnis "East Side Gallery retten". Im Anschluss an die Pressekonferenz sollte noch eine Demonstration an dem Mauerdenkmal stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, DDR, David Hasselhoff, Mahnmal, Erhalt, East Side Gallery
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?