17.03.13 14:20 Uhr
 286
 

Verdacht auf eine Blinddarmentzündung schnell untersuchen lassen

Bauchschmerzen bei Kindern kann verschiedene Ursachen habe, wie zum Beispiel Blähungen, verdorbene Lebensmittel oder auch nur Angst. Ein Arzt-Besuch erscheint oft nicht dringend notwendig.

Doch es gibt auch eine weitaus gefährlichere Ursache, die Blinddarmentzündung. Darauf wies die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) aktuell erneut hin.

Falls der Blinddarm entzündet ist, was ein Arzt schnell feststellen kann, wird in einer Operation der Wurmfortsatz entfernt. Geschieht dies nicht, kann der Blinddarm platzen, was zu einer Infektion der Bauchhöhle führen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Verdacht, Schmerz, Bauch, Blindarm
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2013 14:50 Uhr von Pils28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Blinddarmentzündung kann man schnell feststellen? Okay mit modernsten Untraschallgeräten und einem schlanken Patienten und typischer Erscheinung auf dem Ultraschall stimmt das nahezu. Aber meist operiert man auf gut Glück.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?