17.03.13 14:02 Uhr
 4.744
 

Vatikan: Papst Franziskus hält Leibwächter auf Trab

Papst Franziskus hat den heutigen Sonntag mit einem spontanen Auftritt begonnen. Er ging durch eine Seitentür des Vatikans und begrüßte die dort wartenden Menschen. Dann ging er zur Anna-Kirche - die Gemeindekirche des Vatikans.

Dort angekommen, winkte er den Wartenden zu, schüttelte die Hände der Gemeindemitglieder und küsste Babys. Danach ging er in die Kirche hinein und hielt eine kurze Predigt. Der Spontan-Auftritt des Pontifex fand zwei Stunden vor dem Angelus-Gebet statt.

In Einklang mit seinem informellen Stil ging Papst Franziskus dann zum Chef seiner Sicherheitsleute und deutete an, er wolle zwei Priester in der Menge sehen. Der Heilige Vater begrüßte und umarmte daraufhin die beiden Geistlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Vatikan, Papst Franziskus, Leibwächter, Trab
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi