17.03.13 10:56 Uhr
 75
 

Fußball/Energie Cottbus: Profis müssen zur Strafe in der Nacht trainieren

An diesem Spieltag musste sich der Zweitligist Energie Cottbus auswärts dem Ligarivalen MSV Duisburg mit 1:2 geschlagen geben (ShortNews berichtete).

Durch diesen Rückschlag verlieren die Cottbusser den so wichtigen dritten Tabellenplatz aus den Augen. Deshalb ließ Coach Jürgen Bommer die Mannschaft zur Strafe mitten in der Nacht zum Training antreten.

So mussten die Profis am Samstagmorgen um 3.45 Uhr auf dem Platz stehen und trainieren. Die Trainingseinheit fand direkt nach der Ankunft in Cottbus statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Strafe, Nacht, Energie Cottbus
Quelle: www.sport1.de