17.03.13 09:59 Uhr
 183
 

Formel 1: Kimi Räikkönen siegt in Melbourne vor Fernando Alonso und Sebastian Vettel

Kimi Räikkönen heißt der überraschende Sieger des ersten Formel 1-Rennens der Saison 2013. Auschlaggebend war das Reifen schonende Fahren des Finnens.

Weltmeister Sebastian Vettel, der noch das Qualifiing für sich entscheiden konnte, landete hinter Fernando Alonso im Ferrari auf dem dritten Platz.

Adrain Sutil, der zwischendurch sogar in Führung lag, beendete auf Platz Sieben das erste Rennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Fernando Alonso, Kimi Räikkönen, Melbourne
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2013 09:59 Uhr von Magier47058
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ein spannendes Rennen, da sehr viel Taktik vorhanden war. Überraschender Sieger und ein starker Sutil. Schade das Hülkenberg nicht starten konnte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?