17.03.13 09:40 Uhr
 3.798
 

Porsche lässt eine legendäre Karosserievariante wieder auferstehen

Auf der IAA 1965 stellte der Stuttgarter Autobauer Porsche das erste Modell mit dem sogenannten Targa-Bügel vor. Der verschwand 1995 mit der Präsentation des Modells 993.

Doch nun wird Porsche diese Variante wieder auf den Markt bringen. Erlkönigjäger entdeckten das entsprechende Modell jetzt bei Testfahrten. Wie die Dach-Konstruktion dabei genau funktioniert ist noch nicht bekannt.

Ansonsten wird sich der Targa nur unwesentlich vom aktuellen Carrera unterscheiden. Marktstart wird noch in diesem Jahr sein.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Porsche, Modell, Autobauer, Erlkönig
Quelle: auto.freenet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2013 13:41 Uhr von face
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
einen Ford Granada Kombi mit dem Design aus dem Bj.1978
aber mit der Technik von heute...

http://www.diehuebschen.de/...
Kommentar ansehen
17.03.2013 18:51 Uhr von Slingshot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ face
Ich hätte lieber gerne einen Capri 3 mit der Technik von heute. =D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?