16.03.13 20:11 Uhr
 129
 

Dresden: Linienbus des RVD brannte aus

Am gestrigen Freitagnachmittag ist in Dresden ein Linienbus des RVD in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt.

Als die vier Fahrgäste das Feuer bemerkten, hielt der Fahrer an, so dass alle Fahrgäste und der Fahrer aussteigen konnten. Es gab keine Verletzten.

Auch die unverzüglich alarmierte Feuerwehr konnte das Ausbrennen des Busses nicht verhindern. Die Ursache des Brandes ist bislang nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Dresden, Linienbus
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2013 11:16 Uhr von Leimy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähh, nein. So alte Busse fahren hier nicht rum.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab
Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?