16.03.13 20:11 Uhr
 136
 

Dresden: Linienbus des RVD brannte aus

Am gestrigen Freitagnachmittag ist in Dresden ein Linienbus des RVD in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt.

Als die vier Fahrgäste das Feuer bemerkten, hielt der Fahrer an, so dass alle Fahrgäste und der Fahrer aussteigen konnten. Es gab keine Verletzten.

Auch die unverzüglich alarmierte Feuerwehr konnte das Ausbrennen des Busses nicht verhindern. Die Ursache des Brandes ist bislang nicht bekannt.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Dresden, Linienbus
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2013 11:16 Uhr von Leimy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähh, nein. So alte Busse fahren hier nicht rum.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
BR Volleys Vs. Spacer´s Toulouse: Spektakuläre Ballwechsel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?