16.03.13 20:11 Uhr
 129
 

Dresden: Linienbus des RVD brannte aus

Am gestrigen Freitagnachmittag ist in Dresden ein Linienbus des RVD in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt.

Als die vier Fahrgäste das Feuer bemerkten, hielt der Fahrer an, so dass alle Fahrgäste und der Fahrer aussteigen konnten. Es gab keine Verletzten.

Auch die unverzüglich alarmierte Feuerwehr konnte das Ausbrennen des Busses nicht verhindern. Die Ursache des Brandes ist bislang nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Dresden, Linienbus
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
<