16.03.13 17:40 Uhr
 85
 

Fußball/Bundesliga: Peinliche Niederlage für Hamburger SV

In der Fußball-Bundesliga hat der Hamburger SV einen herben Rückschlag im Kampf um die Europapokal-Plätze hinnehmen müssen. Im eigenen Stadion verloren die Hansestädter gegen den FC Augsburg mit 0:1.

Das Tor des Tages erzielte Jan-Ingwer Callsen-Bracker schon in der neunten Minute per Kopfball. Danach rannte der HSV an, konnte aber beste Chancen nicht nutzen. Ein Tor der Hamburger erkannte der Schiedsrichter zu Unrecht wegen Abseits nicht an.

Die Gastgeber dezimierten sich dann noch selbst: Der eingewechselte Maximilian Beister traf Daniel Baier mit unnatürlicher Fußstreckung im Kung-Fu-Stil und musste mit einer Roten Karte vom Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburger SV, Niederlage, FC Augsburg
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2013 07:36 Uhr von Bongomutti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Tritt von Beister war ne ganz linke Sache. Dass der auf dem Feld noch das Unschuldslamm spielt, ist hinterhältig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?