16.03.13 15:15 Uhr
 639
 

Fußball: Der wohl kurioseste Lattentreffer - Ein Schuss, vier Mal Aluminium

Dieser Schuss könnte den Stürmer des griechischen Amateurklubs Egeas Plomariou berühmt machen. So traf der Unglückliche zwar nicht das Tor, jedoch gleich vier Mal Aluminium - und das mit einem einzigen Schuss.

Der englische "Daily Mirror" erklärte den Stürmer zum unglücklichsten Spieler der Welt. Auf YouTube kann man sehen, wie der Ball nach einem Flachschuss erst vom linken Pfosten an die Latte tropft, von dort an den rechten Pfosten fliegt, auf der Torlinie entlang rollt und erneut am linken Pfosten landet.

Abschließend landet der Ball jedoch nicht im Tor, sondern springt heraus. Der gegnerische Keeper konnte nur verdutzt zuschauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fußball, Griechenland, Tor, Schuss, Aluminium
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Westfalen: Fahrer rast dreimal innerhalb von vier Stunden in gleiche Radarfalle
Irak: Drei IS-Terroristen von Wildschweinen zu Tode getrampelt
Mann in Gorilla-Kostüm kroch den Londoner Marathon mit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2013 14:08 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...und schubst den Stürmer noch weg.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung
Cottbus: Sterbendes Unfallopfer aus Ägypten von Männern angeblich verhöhnt
Soest: Schwarzfahrer treten Kontrolleur brutal zusammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?